-- Anzeige --

Night Star Express tritt dem Bundesverband Paket und Expresslogistik bei

15.04.2024 15:26 Uhr | Lesezeit: 2 min
Marten Bosselmann, Vorstandsvorsitzender vom Bundesverband Paket & Expresslogistik BIEK
Marten Bosselmann, Vorstandsvorsitzender vom Bundesverband Paket & Expresslogistik Biek, freut sich über den Beitritt
© Foto: picture alliance/dpa/Jörg Carstensen

Night Star Express ist das neueste Mitglied bei dem 1982 gegründeten Bundesverband Paket und Expresslogistik (Biek). Die Zusammenarbeit soll die Expertise und das Netzwerk des Verbandes weiter stärken.

-- Anzeige --

Der Zusammenschluss mehrerer mittelständischer Speditionen für Nacht-Zustelldienste Night Star Express Logistik ist ab Montag, 15. April, Teil des Bundesverband Paket und Expresslogistik (Biek). „Wir freuen uns, mit Night Star Express ein weiteres führendes Unternehmen aus dem Bereich der Nachtlogistik, einem Spezialgebiet der Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP), in unseren Reihen zu haben“, sagt der BIEK-Vorsitzende Marten Bosselmann. Das systemgeführte Unternehmen befördert europaweit Kundensendungen bis zur folgenden Nacht quittungslos und lückenlos gescannt an den Empfänger. Night Star Express wächst kontinuierlich – im Schnitt werden über sechs Millionen Sendungen, hautpsächlich aus dem Automotive-, Agrartechnik-, Baumaschinentechnik- und Pharmaindustrie-Breich, im Jahr zugestellt. „Die Zusammenarbeit mit Night Star Express trägt dazu bei, die Expertise und das Netzwerk des Verbandes weiter zu stärken. Daneben unterstreicht die Mitgliedschaft die Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit der Branche, die wir gemeinsam noch stärker im öffentlichen und politischen Bewusstsein verankern werden.“ Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) vertritt die Interessen der deutschen Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.