-- Anzeige --

myflexbox wird Mitglied beim Bundesverband Paket und Expresslogistik

18.03.2024 08:49 Uhr | Lesezeit: 3 min
myflexbox ist das größte anbieteroffene Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum
myflexbox ist das größte anbieteroffene Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum
© Foto: CHROMORANGE/ Weingartner-Foto/ picture alliance

myflexbox betreibt bereits rund 700 Smart-Locker-Standorte in über 120 Städten. Ziel ist, 4.000 Standorte innerhalb der nächsten Jahre zu erreichen.

-- Anzeige --

Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) heißt sein neues Mitglied myflexbox willkommen. Diese Plattform für anbieteroffene Paketstationen trat dem Verband zum 15. März bei, wie beide bestätigten.

Marten Bosselmann, der Vorsitzende des BIEK, äußert sich erfreut über die Erweiterung des Mitgliederspektrums durch myflexbox: “Wir freuen uns, dass wir mit myflexbox unser Mitgliederspektrum erweitern können. Das Unternehmen ist das erste BIEK-Mitglied, das kein Kurier-, Express- und Paketdienstleister ist. Der Paketmarkt ist längst weit mehr als der Transport, die Sortierung und die Zustellung von Sendungen. Innovative Lösungen sind gefragt, insbesondere auf der anspruchsvollen letzten Meile. Genau diese bietet der Wettbewerb. Wir sprechen uns seit Jahren für nutzeroffene Paketstationen aus. Sie ermöglichen eine nachhaltige und effiziente Zustellung von Paketen und bieten einen hervorragenden Service für Empfängerinnen und Empfänger. myflexbox passt daher ausgezeichnet in unseren Verband.”

Auch Lukas Wieser, Co-CEO und Gründer von myflexbox, sieht nur Vorteile in der künftigen Zusammenarbeit: “Wir freuen uns sehr über die BIEK-Mitgliedschaft, da wir uns schon immer als Teil der Paketbranche sehen. Wir arbeiten seit jeher eng mit den größten Paketdienstleistern zusammen und realisieren gemeinsam Lösungen für emissionsarme urbane Räume mit höchster Lebensqualität.”

Jonathan Grothaus, ebenfalls Co-CEO und Gründer von myflexbox, ergänzt: “Wir sind stolz darauf, als BIEK-Mitglied und mit unserer neutralen, anbieteroffenen Last-Mile-Infrastruktur zur Verbesserung der Paketversorgung in Deutschland beizutragen.” Die myflexbox ist das größte anbieteroffene Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Ihr Erfolg basiert auf Neutralität – sie steht nicht im Wettbewerb zu Paketdienstleistern, sondern ergänzt deren Netzwerke. Die myflexbox-Plattform ist seit Beginn dafür konzipiert, alle Paketdienstleister in einem System zu vereinen, ohne einzelne zu bevorzugen. Dies spiegelt sich in der DNA des gesamten Unternehmens wider.

Um die zahlreichen Herausforderungen der Paketbranche zu meistern, ist eine immer höhere Vielfalt an Lösungen notwendig. Dies bedeutet auch, die Abhängigkeiten von Marktbeherrschern zu reduzieren. Die langfristige Entwicklung von myflexbox wurde 2023 durch ein zusätzliches Investment von 75 Mio. Euro sichergestellt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.