Für den Test schickt das Innovations-Team von BLG Logistics 20 Container nach Amerika – alle ausgestattet mit einem Sensor-System von SecureSystem

©BLG Logistics

BLG Logistics testet neue Technologie für Container-Transporte

Der Logistikdienstleister erprobt gemeinsam mit SecureSystem, einem Unternehmen für Container-Technologie, eine neue Dienstleistung für einen störungsfreien Warenfluss.

Bremen. Im Rahmen des Projekts „FastLane” testet der Seehafen- und Logistikdienstleister BLG Logistics zusammen mit SecureSystem eine neu entwickelte Technologie für schnelle und sichere Transportwege. Das Unternehmen SecureSystem hat sich auf Echtzeit-Zustandsüberwachung, Datenanalyse, und Forecasting für Container mit hochwertigen oder sensiblen Gütern spezialisiert. 

Mit dem gemeinsamen neuen Lösungsansatz soll die Zeit der Verzollung in Zielhäfen weltweit verkürzt und der Zollvorgang vereinfacht werden, wie BLG Logistics am Mittwoch informierte. Dafür schickt das Innovations-Team des Unternehmens 20 Container nach Amerika, die mit einem Sensor-System von Secure System ausgestattet sind.

Sensor-System übermittelt Echtzeit-Daten

Zum Prozedere: Die Test-Container starten ihre Reise im Logistik-Center Bremen. Dort werden sie laut BLG sicher verschlossen und für den Transport in die USA vorbereitet. Während des Transports übermittelt das Sensor-System Echtzeit-Daten bezogen auf den Ort, den Zustand und die Integrität der Container.

Die digitalen Daten sollen die komplexen Zoll-Entscheidungsprozesse unterstützen. Wurden die Container beispielsweise auf ihrem Weg nicht unbefugt geöffnet, könnten sie von einer verbesserten Risikobewertung profitieren, so der Logistikdienstleister. Zeitaufwändige Inspektionen könnten somit reduziert werden. Käme es während des Transports zu einer unerlaubten Öffnung, ginge eine Meldung direkt an die vorher festgelegten Parteien sowie die Zollbehörde, teilte BLG mit.

Projekt unterstützt Strategie der Grenzbehörden

Das Kooperationsprojekt von BLG Logistics und SecureSystem unterstützt nach Unternehmensangaben die Strategie der Grenzbehörden, durch den Einsatz von Technologien die Sicherheit und Vereinfachung des Handels zu verbessern. (sn)

 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special CONTAINER, WECHSELBRÜCKEN UND MULDEN.

1000px 588px

Container, Wechselbrücken und Mulden, Trends & Innovationen, Ladungssicherung


WEITERLESEN: