-- Anzeige --

Simon Hegele übernimmt Oehler Verpackung

04.04.2023 17:01 Uhr | Lesezeit: 2 min
Verpackungsspezialist Oehler Verpackung kundenspezifisch Lösung Transport
Oehler Verpackung entwickelt kundenspezifische Verpackungslösungen. Simon Hegele hat eine Mehrheit am Unternehmen übernommen
© Foto: Oehler Verpackung GmbH

Der Logistikdienstleister hält 51 Prozent am Unternehmen, der Rest verbleibt beim Geschäftsführer des Verpackungsspezialisten.

-- Anzeige --

Der Logistikdienstleister Simon Hegele hat 51 Prozent der Anteile von Oehler Verpackung mit Sitz in Leipzig übernommen. 49 Prozent der Anteile verbleiben beim derzeitigen Geschäftsführer Thomas Bach, wie das Logistik-Unternehmen weiter mitteilt.

Ziel sei das unternehmenseigene Know-how in der Verpackungsentwicklung und Produktion weiter auszubauen. Das 2022 von Simon Hegele übernommene Unternehmen Georg Schrepfer und Oehler Verpackung arbeiten schon seit mehreren Jahren zusammen und sind über den gemeinsamen geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Bach verbunden.

Oehler Verpackung entwickelt kundenspezifische Verpackungslösungen. Zum Portfolio gehören Beratung und Planung ebenso wie Verpackungsentwicklung, Konstruktion und Fertigung bis hin zum Verpackungsprozess. Das Unternehmen beschäftigt über 60 Mitarbeiter, so der Logistikdienstleister.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.