-- Anzeige --

Paketboom geht weiter - Deutsche Post legt Jahreszahlen vor

Die Post verzeichnete auch 2021 einen Paketboom
© Foto: DHL Express

1,8 Milliarden Pakete in Deutschland haben der Deutschen Post DHL den höchsten Gewinn in der Unternehmensgeschichte beschert.


Datum:
09.03.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bonn. Der Paketboom im Online-Handel und die brummende Konjunktur haben der Deutschen Post in den vergangenen Jahren Rekordwerte beschwert. 2021 ging der Höhenflug weiter - schon nach drei Quartalen machte der Bonner Konzern mehr Gewinn als im ganzen Jahr 2020, und zwar 3,6 Milliarden Euro nach 3,0 Milliarden Euro im Gesamtjahr 2020. Die Zahlen für das komplette Jahr 2021 gibt die Deutsche Post DHL Group an diesem Mittwoch bekannt.

Express- und Frachtgeschäft eingestellt

Bereits vergangene Woche hatte der Gelbe Riese entschieden, sein Express- und Frachtgeschäft mit Russland einzustellen. Der Anteil dieses Marktes am globalen Konzernumsatz ist allerdings gering, dieser Schritt hat also nur begrenzte Folgen für die Firma. Allerdings macht der Ukraine-Krieg dem Konzern auch indirekt zu schaffen: Weil Moskau seinen Luftraum gesperrt hat, können DHL-Flugzeuge nicht mehr über Russland fliegen, sondern sie müssen eine südliche Route nehmen - das kostet mehr. Wichtiger als höhere Kosten ist aber die Frage, ob sich die Weltwirtschaft abkühlen und DHL dadurch weniger Aufträge von Firmen bekommen könnte.

Ausblick

Für dieses Jahr rechnet die Post konzernweit mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) auf etwa gleichbleibendem Niveau. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.