-- Anzeige --

HDE rechnet mit deutlichem Umsatzplus zum Black Friday

Der Onlinehandel läuft zum Black Friday und Cyber Monday traditionell auf Hochtouren - in diesem Jahr noch deutlich stärker
© Foto: William_Potter/Getty Images/iStock

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro zu Black Friday und Cyber Monday. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 27 Prozent.


Datum:
16.11.2021
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Die ursprünglich aus den USA stammenden Aktionstage Black Friday und Cyber Monday sind für das Weihnachtsgeschäft mittlerweile auch hierzulande nicht mehr wegzudenken. So rechnet der HDE in diesem Jahr mit einem Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro zu den Aktionstagen. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 27 Prozent. Der Black Friday fällt in diesem Jahr auf den 26. November, der Cyber Monday auf den 29. November.

Fast jeder Zweite will zum Black Friday auf Schnäppchenjagd gehen

Zahlen des HDE-Online-Monitors zeigen, dass 96 Prozent der Onlineshopper den Black Friday kennen. Und auch der Cyber Monday ist knapp 80 Prozent der Befragten ein Begriff. 46 Prozent wollen demnach in diesem Jahr Aktionen zum Black Friday zu nutzen, zum Cyber Monday liegt dieser Wert bei knapp einem Drittel der Befragten. Für die Umfrage befragte das IFH Köln im Auftrag des HDE 1000 Onlineshopper.

„Black Friday und Cyber Monday gewinnen von Jahr zu Jahr weiter an Bedeutung. Der Geschenke-Einkauf verlagert sich damit zunehmend ein Stück weit nach vorne, beide Anlässe sind mittlerweile etablierte Termine und ein Highlight im Weihnachtsgeschäft“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Der Handelsverband geht davon aus, dass in diesem Jahr im Rahmen der beiden Aktionen Weihnachtseinkäufe für etwa 1,2 Milliarden Euro getätigt werden. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.