-- Anzeige --

Fiege übernimmt World Fashion Logistics

Auf Expansionskurs: Die Fiege-Gruppe übernimmt die World Fashion Logistics und stärkt ihre Präsenz auf dem asiatischen Markt
© Foto: Fiege

Das Familienunternehmen aus dem westfälischen Greven trägt fortan 100 Prozent der Anteile an der WFL, die einen Logistikstandort in Shanghai betreibt.


Datum:
07.04.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Greven/Shanghai. Die Fiege-Gruppe hat die World Fashion Logistics (WFL) übernommen und erweitert ihr Kontraktlogistik-Geschäft in Asien. Das Familienunternehmen aus dem westfälischen Greven trägt fortan 100 Prozent der Anteile an der WFL, die einen Logistikstandort in Shanghai betreibt und in China, Hongkong, Singapur, Australien sowie der Türkei Logistikdienstleistungen in den Bereichen E-Commerce, Retail, Fashion und Luxury Brands anbietet.

„Durch die Übernahme der WFL untermauern wir unser Geschäft im für uns wichtigen asiatischen Markt und erweitern unsere Expertise in der textilen Qualitätsprüfung“, sagt Alfred Messink, Vorstandsmitglied der Fiege-Gruppe. „Zukünftig können wir unsere Kunden auf den wichtigen Märkten in China und Südostasien sowie der Türkei bereits ab der Produktion noch enger begleiten und die Werte entlang der Supply Chain heben. Darüber hinaus freuen wir uns auf zahlreiche neue Kunden im Bereich E-Commerce und Luxury Brands.“

Der erste Kontakt zur WFL sei bereits 2015 geknüpft worden, erklärt Messink. Seitdem habe Fiege das Unternehmen sehr genau beobachtet. „Wir sind sehr glücklich, dass es nun mit der Übernahme der WFL geklappt hat. Sie bedeutet eine optimale und strategische Ergänzung unseres Geschäfts in Fernost, das wir nun neben dem Bereich Industrie- und Konsumgüter vermehrt auch auf Fashion und E-Commerce ausrichten. Am Ende stärken wir damit vor allem unser Kerngeschäft Kontraktlogistik.“ (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.