-- Anzeige --

Containerterminal Herne nach Rangierunfall wieder in Betrieb

Die Bilder vom Rangierunfall am 5. August ließen schlimmstes vermuten - nach kurzer Zeit war der Containerterminal Herne aber wieder in Betrieb
© Foto: picture alliance/dpa/Markus Gayk

Nur wenige Tage nach einem schweren Rangierunfall am Herner Westhafen läuft der Betrieb am Containerterminal wieder.


Datum:
10.08.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nachdem am Freitag, den 5. August im Container-Terminal der Wanne-Herner-Eisenbahn (WHE) am Herner Westhafen bei Rangierarbeiten ein Güterzug auf stehende Waggons aufgefahren und entgleist war, ist der Betrieb wieder aufgenommen werden. Wie die WHE am Dienstag mitteilte, konnte der Betrieb nur zwei Tage danach mit leichten Einschränkungen wiederaufgenommen werden. Demnach konnten bereits im Laufe des Samstags alle verunglückten Waggons von der Unfallstelle entfernt und mit der Reparatur der Gleise begonnen werden. Da die Schienen des großen Brückenkrans nicht beschädigt wurden, waren zwei der vier Terminalgleise bereits am Sonntag wieder befahrbar. Schon am heutigen Mittwoch soll das Terminal wieder voll einsatzbereit sein.

„Wir sind alle sehr erleichtert, dass niemand bei dem Unglück zu Schaden gekommen ist und auch die Folgen nicht so gravierend sind, wie die ersten schlimmen Bilder es vermuten ließen“, sagt WHE-Geschäftsführer Mirko Strauss. Allen Helferinnen und Helfern sprach Strauss seinen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz aus.

Als Unfallursache wird fehlende Bremswirkung vermutet. Der Sachschaden liegt nach bisherigen Schätzungen im unteren Millionenbereich. Genaueres sollen nun Gutachter klären.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.