-- Anzeige --

KI im Fokus des Intralogistik-Tags von Viastore

22.04.2024 13:13 Uhr | Lesezeit: 3 min
Viastore Intralogistik Tag 2024 Plenum
Viastore begrüßte rund 400 Gäste auf seinem 8. Intralogistik Tag in Stuttgart
© Foto: Viastore

WMS-Anbieter Viastore warf auf seinem Intralogistik-Tag in Stuttgart einen Blick auf die Intralogistiklösungen von Morgen. Die werden immer stärker von KI und Data Mining geprägt.

-- Anzeige --

Etwa 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten am 17. April auf dem 8. Intralogistik-Tag von Viastore in Stuttgart die Gelegenheit, mehr über effizientes Warehouse- sowie Materialfluss-Management zu erfahren, neue Lagerlösungen und Technologien kennenzulernen und einen Blick in die Zukunft der Logistik zu werfen. Neben einem Vortragsprogramm, Live-Vorführungen und einer Ausstellung wurde am Folgetag in User-Group-Meetings aktuelle Anforderungen und Perspektiven der Intralogistik vertieft.

Im Zentrum der Sessions stand laut der Rückschau des Veranstalters der konkrete Anwendungsbezug. Die Themen reichten vom Shopfloor über den Leitstand bis zum Logistikmanagement. Basis vieler Tools ist Machine Learning bzw. Künstliche Intelligenz (KI).

KI, Deep Learning und Data Mining gewinnen an Bedeutung

Autonome und flexible Systeme werden dem WMS-Anbieter zufolge denn auch in der Intralogistik weiter an Bedeutung gewinnen. Fachkräftemangel und begrenzte Flächen ließen sich beispielsweise durch robotergestützte Prozesse und automatische Hochregallager ausgleichen. KI, Deep Learning und Data Mining sollen zukünftig noch stärker dazu beitragen, intralogistische Systeme zu steuern - von der virtuellen Inbetriebnahme und Schulungen über selbstlernende Positioniersysteme bis hin zu vollständig automatisierten Kommissionierarbeitsplätzen. Die Herausforderung sieht Viastore vor allem darin, die Bedarfe genau zu definieren, damit der Maschinencode die Aufgaben korrekt erfüllt. Auch hierbei könne künstliche Intelligenz helfen, den Code effektiver zu lesen, zu verstehen und dadurch bei der Fehlersuche zu unterstützen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.