-- Anzeige --

Zipmend Express übernimmt Spotmarkt-Geschäft von Instafreight

24.05.2024 12:59 Uhr | Lesezeit: 2 min
Lkw-Plane außen gelb
Viele Transporte der Intsafreight laufen zukünftig über die Plattform von Zipmend (Symbolbild)
© Foto: miket/ AdobeStock

Die bisherigen Instafreight-Kunden können ihre Spotmarkt-Transporte zukünftig über die Plattform von Zipmend Express abwickeln.

-- Anzeige --

Zipmend, ein Anbieter von Speditions- und Kuriertransporten, übernimmt einen Teil des Kundenstamms der insolventen Instafreight. Der Teil umfasst das 3PL Spotmarkt-Geschäft, bei dem Kunden Transporte zu Tagespreisen durchführen lassen können. Das teilten beide Unternehmen mit.

Die bisherigen Instafreight-Kunden können ihre Spotmarkt-Transporte zukünftig über die Plattform von Zipmend Express abwickeln. Die Buchung erfolgt online über die Webseite Zipmend.com.

„Wir freuen uns, den Kunden von Instafreight eine reibungslose und zuverlässige Fortführung ihrer Spotmarkt-Transporte anbieten zu können“, erklärt Timm Trede, Geschäftsführer bei  Zipmend. 

Dr. Philipp Hackländer, Insolvenzverwalter der Instafreight, fügt hinzu: „Die Übernahme des Spotmarkt-Geschäfts durch Zipmend Express ist eine gute Lösung für alle Beteiligten. Sie sichert die Fortführung der Transportdienstleistungen für die Kunden und ermöglicht gleichzeitig eine sinnvolle Verwertung von Vermögenswerten der Instafreight.“

Über Zipmend Express

Zipmend Express ist ein führender Anbieter von Speditions- und Kuriertransporten mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die digitale Buchung und wickelt über 5.000 Transporte monatlich ab. Die Transporte werden in ganz Europa durchgeführt und umfassen insbesondere:

  • Express Transporte: Taggleiche Zustellung für Sendungen bis 1,2 Tonnen
  • Teilladungs-Transporte (LTL): Lkw-Transporte für Sendungen bis 12 Tonnen
  • Komplettladungs-Transporte (FTL): Lkw-Transporte für Sendungen bis 24 Tonnen

Das Team von Zipmend Express steht seinen Kunden in 14 Sprachen zur Verfügung, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Polnisch. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.