-- Anzeige --

Wilhelmsen Ship Management schließt Vertrag mit DB Schenker

25.06.2009 09:53 Uhr
Wilhelmsen Ship Management schließt Vertrag mit DB Schenker
DB Schenker betreut jetzt die Logistik von Wilhelmsen Ship Management
© Foto: ddp

Logistikdienstleister DB Schenker verantwortet Logistik der Schiffsersatzteilen

-- Anzeige --

Essen/Oslo. Wilhelmsen Ship Management (WSM) hat mit Schenker AS in Norwegen einen neuen Fünfjahresvertrag über die Logistik für Schiffsersatzteile geschlossen. Wie das Logistikunternehmen DB Schenker am Donnerstag bekannt gab, umfasst der Vertrag die weltweite Lagerung, die Abwicklung sowie den Transport von Schiffsersatzteilen zu den Seeschiffen, die von WSM bewirtschaftet werden. Eine direkte IT-Integration zwischen dem Beschaffungssystem von WSM und DB Schenker sei ebenso Bestandteil des Vertrages. „Mit der neu entwickelten Systemintegration, die alle relevanten Versandinformationen des gesamten Ablaufes darstellt, haben wir den Beschaffungsprozess vervollständigt. Das ist ein entscheidender Schritt vorwärts, der den Prozess zum Vorteil aller Beteiligten vereinfacht und verbessert“, sagt Knut Persson, Leiter der Beschaffung bei WSM. „WSM ist weltweit einer der größten Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Schiffsmanagement, wir sehen die Erneuerung unseres Vertrages als Bestätigung für unsere Expertise in diesem Marktsegment“, fügte Helge Jensen, Global Product Management DB Schenker-Marineparts, hinzu. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.