-- Anzeige --

Stückgutkooperation CTL feiert 30-Jähriges

28.02.2023 13:20 Uhr | Lesezeit: 2 min
CTL Stückgutkooperation Lkw-Parkplatz
Die Cargo Trans Logistik AG feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen
© Foto: CTL

Cargo Trans Logistik feiert sein 30-jähriges Bestehen. Inzwischen werden an den sechs Hubs in der Spitze bis zu 18.000 Colli umgeschlagen.

-- Anzeige --

Das Jahr 2023 ist für die Cargo Trans Logistik (CTL) AG ein ganz besonderes: Die Stückgutkooperation mit ihrem Hauptsitz in Homberg (Efze) feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Angefangen 1993 mit 14 Speditionen, verfügt das Netzwerk inzwischen über eine einzigartige Hub-Struktur mit fast 200 Mitarbeitenden, die für rund 170 Systempartner zuständig sind. „Unser Jubiläumsjahr steht ganz im Zeichen unserer drei Leitlinien: Stabilität, Qualität, Funktionalität. In allen Unternehmensbereichen arbeiten wir daran, unser Netzwerk weiterzuentwickeln und attraktiver für unsere Systempartner und deren Kunden zu machen“, sagt CTL-Vorstandsvorsitzender Francesco De Lauso. 

CTL-Netzwerk soll wachsen

Inzwischen werden an den sechs Hubs (Aurach, Düsseldorf, Grolsheim, Homberg, Lauenau, Leipzig), von denen bis auf Leipzig alle in Eigenregie betrieben werden, in der Spitze bis zu 18.000 Colli umgeschlagen. Um die Qualität des Netzwerks auch weiterhin zu gewährleisten und zukünftig noch besser zu machen, hat die CTL verschiedene Maßnahmen ergriffen. So entwickelte die Stückgutkooperation ein Unterstützungsprogramm für Partnerunternehmen, um Verbesserungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Darüber hinaus wurden vor Kurzem drei Arbeitscluster zu den Themen „Produkte“, „Kommunikation“ und „Operations“ gebildet, die mit Impulsen und Ideen aus dem Kreis der CTL-Mitglieder in die Kooperation einbringen können.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Kennen Sie schon unseren VerkehrsRundschau Newsletter-Service?

Immer Werktags bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus der Transport- und Logistikbranche kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach. Den VR-Newsletter hier gratis abonnieren.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.