-- Anzeige --

Studie: Automatisierung bei großen Logistikunternehmen im Fokus

Logistikunternehmen wollen digitaler werden - dabei liegt der Fokus laut der Umfrage mehr auf Software als auf Hardware 
© Foto: kamonrat/stock.adobe.com

Digitalisierung, Automatisierung und Rationalisierung spielen für große Logistikdienstleister eine immer wichtigere Rolle. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Beratungs- und Planungsunternehmens Agiplan.


Datum:
15.02.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stephanie Noll
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mühlheim. Die Themen Digitalisierung, Automatisierung und Rationalisierung führen die Trends bei Unternehmen in der Logistik sowie im Anlagen- und Maschinenbau an. Das zeigt eine aktuelle Studie der Beratungs- und Planungsfirma Agiplan. Ziel der Erhebung war es, den Planungsfokus von Produktions- und Logistikunternehmen auf Basis von Umfragewerten darzustellen. 

Besonders in die Automatisierung wollen demnach viele Firmen, vorrangig Großunternehmen, investieren, um ihre Produktivität zu steigern. Sowohl in diesem Bereich als auch bei Digitalisierungsmaßnahmen liegt der Fokus mehr auf Software als auf Hardware. Big Data, Cloud Computing und Künstliche Intelligenz (KI) werden immer relevanter. 

Lieferketten im Fokus

Das Thema Supply Chain spielt ebenfalls eine große Rolle. Laut Agiplan gaben 87 Prozent der befragten Unternehmen an, dass sie in den letzten anderthalb Jahren in größerem Maße von Materialengpässen betroffen waren. Folglich wollen sie die eigenen Lieferketten besser aufstellen, weshalb das Thema für sie bedeutender wird. Konkret planen 85 Prozent der Unternehmen, ihre Logistiknetzwerke zu optimieren. 89 Prozent der Befragten beabsichtigen, neue IT-Systeme einzuführen. 

Nachhaltigkeit ist im Report ebenfalls ein Thema unter den Befragten - allerdings muss es sich für sie auch wirtschaftlich lohnen. Resilienz hingegen – also die Art, wie sich die Unternehmen auf Veränderungen und neue Herausforderungen vorbereiten – hat laut dem Report eine vergleichsweise geringe Bedeutung für die Unternehmen.

Der Produktions- und Logistikreport von Agiplan erscheint jährlich und resultiert aus Umfragen unter verschiedenen Verantwortlichen in Unternehmen. Der veröffentlichte Report 2022 bezieht die Antworten aus 143 Betrieben ein. Unter ihnen gehören Logistikdienstleister zur am stärksten vertretenen Branche – vor dem Anlagen- und Maschinenbau. (jl/sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.