-- Anzeige --

Rieck wächst mit Luft- und Seefracht

Einzig der Bereich Kontraktlogistik stagnierte im Geschäftsjahr 2010
© Foto: Rieck-Logistik-Gruppe

Die Rieck Logistik-Gruppe verzeichnet einen Umsatzsprung von 20 Prozent / Besonders stark gewachsen ist der Bereich Luft- und Seefracht


Datum:
26.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Großbeeren. Die Rieck Logistik-Gruppe hat vom Geschäftsjahr 2009 auf 2010 einen Umsatzsprung von 20 Prozent geschafft. Mit rund 50 Prozent ist der Bereich Luft- und Seefracht besonders stark gewachsen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Großbeeren mit.

Obwohl die gesamtwirtschaftliche Lage angespannt bleibe und auch der Kostendruck anhalte, rechnet das Unternehmen damit, dass sich der Aufschwung im laufenden Jahr fortsetzt, sagte Horst Stiegler, Geschäftsführer der Rieck Holding. Insgesamt habe sich die Rieck Logistik-Gruppe trotz der Wirtschaftskrise gut behauptet. Doch Nachwirkungen wie Preissteigerungen seien spürbar und hätten sich auf das Gesamtergebnis ausgewirkt.

Überseegeschäft und Systemspedition legen zu

Aufgrund gestiegener Transportkosten und deutlich größerer Verlademengen verzeichnete der Bereich Luft- und Seefracht ein überproportionales Wachstum. Der größte Geschäftsbereich der Rieck-Gruppe, die Systemspedition, konnte dank der anziehenden Konjunktur den Umsatz um sieben Prozent steigern. Der Umsatz im Bereich Kontraktlogistik stagnierte. Die Gründe sind nach Unternehmensangaben höhere Anlaufkosten bei neuen Projekten sowie interne Umstrukturierungen. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.