-- Anzeige --

Ralf Schweighöfer managt DHL Express in Österreich

Ralf Schweighöfer ist neuer Geschäftsführer und Country Manager für DHL Express Österreich
© Foto: DHL

Ralf Schweighöfer löst Wolfgang P. Albeck als Geschäftsführer und Country Manager ab


Datum:
24.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. DHL Express in Österreich hat seit Anfang dieses Jahres mit Ralf Schweighöfer, 44, einen neuen Geschäftsführer und Country Manager. Wolfgang P. Albeck, Managing Director DHL Express Area Germany/Alps, hatte diese Funktionen seit Mitte 2009 inne und verbleibt weiterhin in der Geschäftsführung in Österreich. „Wir wollen 2011 in Österreich unsere Stärken im zeitdefinierten Expressgeschäft weiter ausbauen und damit ordentlich durchstarten", kündigte Schweighöfer an.

Der ausgebildete Diplomverwaltungswirt ist seit knapp einem Jahr in Österreich tätig und bringt 23 Jahre Erfahrung in diversen Bereichen bei der Deutschen Post DHL in seine neue Aufgabe in der Alpenrepublik mit. Schweighöfer war im Vorjahr für das strategische Projekt „Wie Neu" verantwortlich, das ab Mai dieses Jahres die bislang getrennten Terminals Guntramsdorf und Wien zu einem in Guntramsdorf zusammenfassen wird. Bei diesem bislang größten Investitionsprojekt von DHL Express am Standort der Österreich-Zentrale stellte laut DHL Schweighöfer seine Managementkompetenz bereits unter Beweis. (mf) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.