-- Anzeige --

Personen des Tages – 2. Mai 2022

Martin Böhmer ist seit Anfang April neuer Vice President Global Technology bei der SSI Schäfer Gruppe
© Foto: SSI Schäfer Gruppe

Mit Martin Böhmer hat die SSI Schäfer Gruppe einen neuen Vice President Global Technology an ihrer Spitze. Zudem gibt es neue Personalinfos beim DVF, bei Meyer Logistik und einigen anderen Unternehmen.


Datum:
02.05.2022
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit dem 1. April 2022 verantwortet Martin Böhmer als Vice President Global Technology das weltweite Innovations- und Technologiemanagement der SSI Schäfer Gruppe. Als langjähriger Abteilungsleiter beim Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund bringt Böhmer viele Kompetenzen und Erfahrungen für seine Position bei der SSI Schäfer Gruppe mit. Von 2010 bis 2022 war er beim Fraunhofer IML zuständig für das Management von Logistik-IT und das betriebliche Informationsmanagement in logistischen Ökosystemen, zuletzt als Leiter der Abteilung „Informationslogistik und Assistenzsysteme“. Davor war Böhmer bei einem großen, australischen Logistikdienstleister und einem IT-Consulting-Unternehmen in Bochum tätig.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Verkehrsforums wurden folgende Veränderungen im DVF-Präsidium beschlossen: Ein Austritt und neun turnusmäßige Wiederwahlen wurden bestätigt, darunter der Vorsitzende des Präsidiums, Professor Raimund Klinkner. Für die Amtsdauer von drei Jahren wurden ins Präsidium wiedergewählt: Uwe Brinks, Chief Executive Office DHL Freight, DHL Freight Germany Holding GmbH Frank Dreeke, Vorsitzender des Vorstands BLG Logisitics Group & Co. KG, Christina Foerster, Vorstandsmitglied Deutsche Lufthansa AG, Holger Ketz, Vorsitzender der Geschäftsleitung Deutschland Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Prof. Raimund Klinkner, Geschäftsführender Gesellschafter Institute for Management Excellence GmbH, Nikolaus Graf von Matuschka, CEO Hochtief Solutions AG, Hildegard Müller, Präsidentin Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), Andre Rodenbeck, CEO Rail Infrastructure Siemens Mobility GmbH, Stefan Schulte, Vorsitzender des Vorstands Fraport AG.

Stephan Thorhauer hat bei Meyer Logistik die Position des Leiters Fullfillment Logistik übernommen. Zu seinen Aufgaben gehören nun der Ausbau des schon bestehenden Leistungsportfolios im Fulfillment zu einem skalierbaren Angebot an die Kunden sowie die Pflege des umfangreichen Kundennetzwerks. Thorhauer war zuvor maßgeblich an der Weiterentwicklung des China Logistic Center (CLC) der Tietje-Group beteiligt.

Franz Steiger ist seit 2021 CFO der SBB und Verwaltungsrat der SBB Cargo AG. Nun übernimmt der 50-Jährige das Präsidium des Verwaltungsrats bei SBB Cargo und folgt damit auf Eric Grob. Grob hatte das Präsidium seit 2020 inne und führte das Unternehmen erfolgreich durch eine anspruchsvolle Zeit. Grob bleibt weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats von SBB Cargo.

Der Aufsichtsrat der TÜV Süd AG hat Johannes Bußmann zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Der 53-Jährige folgt damit zum 1. Januar 2023 auf Professor Axel Stepken. Bußmann ist derzeit noch Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik AG. Vor seiner Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden ab April 2015 führte er seit September 2012 das Vorstandsressort Personal, Engine & VIP-Services. Seinen beruflichen Werdegang begann er 1998 als Produktingenieur bei ABB Mannheim. 1999 begann er seine Karriere bei Lufthansa Technik in Hamburg als Entwicklungsingenieur im Bereich Produktmanagement und -entwicklung. 2001 übernahm Bußmann die Position des Vertriebsleiters Asien und Australien. 2005 wurde er Hauptabteilungsleiter des Bereichs Marketing and Sales der Lufthansa Technik in Hamburg, bevor er 2007 zum Bereichsleiter Geräteversorgung und 2011 zum Bereichsleiter Triebwerke ernannt wurde.

Der Aufsichtsrat der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) hat die Verlängerung des Vertrages von CEO Uwe Wedig bis zum 30. September 2025 beschlossen. Mit Ablauf des Vertrages, der bislang bis 31. Januar 2023 datiert war, erreicht der HGK-Vorstandsvorsitzende dann die maximale Altersgrenze für Geschäftsführer und Vorstände im Stadtwerke Köln Konzern, zu dem die HGK-Gruppe gehört. Wedig führt das Unternehmen seit September 2017. Er bildet mit Wolfgang Birlin (CFO) und Jens-Albert Oppel (COO) den dreiköpfigen Vorstand der HGK AG. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.