-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 11. August 2011

© Foto: Provasilich/Shutterstock

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
11.08.2011
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wirtschaft

Benzinpreisentwicklung - Fallende Ölpreise haben den Spritpreis an den Tankstellen auf Talfahrt geschickt. Nach der Mineralölwirtschaft meldet auch der ADAC, dass die Preise für den Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 6,2 Cent auf 1,522 Euro "regelrecht abgestürzt" seien. Noch ein bisschen kräftiger ging es bei Diesel nach unten. Für einen Liter müssen Autofahrer nach Angaben des Autoclubs vom Mittwoch derzeit im bundesweiten Schnitt 1,384 Euro bezahlen, 7,2 Cent weniger als vor einer Woche. Zuletzt lagen die Preise Mitte Juni auf einem ähnlichen Niveau, schafften es 2011 bisher aber nur selten unter 1,50 Euro. (dpa)

Politik

Flugticketsteuer - Die Mittelstandsvereinigung der Union (MIT) fordert die Abschaffung der erst seit Jahresbeginn geltenden Flugticketsteuer der schwarz-gelben Bundesregierung. Weiterer wirtschaftlicher Schaden von Fluggesellschaften und Flughäfen müsse abgewendet werden, sagte der MIT-Vorsitzende Josef Schlarmann am Mittwoch. Die nach Entfernung gestaffelten Aufschläge von 8, 25 und 45 Euro für Starts an deutschen  Flughäfen hätten Mobilität "grund- und nutzlos verteuert". Dies werde am Ende nicht zu Mehr-, sondern zu Mindereinnahmen zu führen, weil Arbeitsplätze und Wertschöpfung ins Ausland verlagert würden. "Nun gilt es, diese Luftnummer zu korrigieren", verlangte Schlarmann. Die Bundesregierung hatte zuletzt betont, die umstrittene Steuer trotz massiver Kritik der Luftfahrtbranche vorerst nicht zu ändern. (dpa)

Unternehmen

Ausgezeichnet - Hamburg Süd hat für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln zwei Preise erhalten - den "Air Quality Award" der San Pedro Bay Ports Clean Air Action Group sowie den "Gulf Guardian Award" der U.S. Environmental Protection Agency (EPA). Von der EPA wurde das Unternehmen ausgezeichnet, weil es sich im letzten Jahr im Golf von Mexiko freiwillig an Maßnahmen zur Emissionsreduktion beteiligt hatte. Bei diesen Tests lief die Hamburg Süd mit ihrem Containerschiff "Cap San Lorenzo" die Häfen von Veracruz, Altamira und Houston an und benutzte den schwefelarmen Brennstoff Low Sulphur Marine Gas Oil (LSMGO), der nur einen Schwefelgehalt von 0,1 Prozent besitzt. Mit dem "Air Quality Award" zeichneten die Häfen von Los Angeles und Long Beach innovative Maßnahmen aus, die dazu beitragen, Emissionen zu reduzieren und die Luftverschmutzung zu vermindern. Im Fall von Hamburg Süd war es so, dass sich die Reederei als Teilnehmer am "Green Flag Program" des Hafens von Long Beach beteiligte, das in 2010 eine freiwillige Geschwindigkeitsreduzierung auf unter 12 Knoten beim Ein- und Auslaufen aus dem Hafen beinhaltete. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.