-- Anzeige --

Neue Stimme für die Schweizer Luftfrachtbranche

Die neue Vereinigung steht weiteren Mitgliedern offen
© Foto: Fotolia/Jürgen Priewe, Fotolia/Judydfg

Eine neu gegründete Interessenvertretung soll der Branche als Plattform und Sprachrohr gegenüber Behörden dienen


Datum:
29.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zürich. In der Schweiz ist eine neue Interessengemeinschaft für die Luftfracht gegründet worden. Swiss Worldcargo, die Luftfrachtdivision der Swiss International Air Lines, ist Gründungsmitglied der neuen Interessengemeinschaft „IG Air Cargo Switzerland", teilte das Unternehmen mit.

Hauptziel der Gemeinschaft ist nach Angaben von Swiss Worldcargo, eine Plattform für Frachtfluglinien, Speditionen, Flughäfen und weitere Mitglieder der Luftfrachtbranche zu schaffen. So soll den staatlichen Behörden eine starke Stimme entgegengesetzt werden. Insbesondere in den Bereichen Recht und Infrastruktur soll die Vereinigung zu einer Entwicklungen im Sinne der Branche beitragen. Auch um die Themen E-Fracht und Sicherheit soll sich die Interessenvertretung kümmern. Die Plattform steht allen Beteiligten der Luftfrachtbranche offen, so heißt es. (nck) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.