-- Anzeige --

Klima- und Transformationsfonds: Da geht noch mehr

Grüner, sauberer, nachhaltiger – das soll der der Güterverkehr mithilfe des KTF werden
© Foto: malp/stock.adobe.com

Das Bundeskabinett hat den Haushalt 2023 um einen Entwurf zum Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF) ergänzt. Der verfolgt zwar gute Ansätze, trotzdem bleibt für den Verkehrssektor noch Luft nach oben.


Datum:
25.08.2022

-- Anzeige --

Eines der großen Ziele, das sich die Ampelregierung in ihrem Koalitionsvertrag auf die Fahne geschrieben hat, lautet: den Klimaschutz in Deutschland verbessern. Der Ukraine-Krieg und seine Folgen haben dieses Vorhaben aber etwas in den Hintergrund rücken lassen - stattdessen werden Kohlekraftwerke wieder in Betrieb genommen und auch der Ausstieg vom Atomausstieg diskutiert (Stand: 16. August).

177,5 Milliarden Sondervermögen

Ganz in der Versenkung verschwunden ist das Thema aber nicht - dafür ist es schließlich auch zu wichtig. So hat das Bundeskabinett bereits Ende Juli die Entwürfe des Wirtschaftsplans 2023 und des Finanzplans bis 2026 zum Sondervermögen "Klima- und Transformationsfonds" beschlossen. Beide sind Teil des Bundeshaushalts.

Zum Hintergrund: Damit Deutschland die Transformation zur Klimaneutralität schneller vorantreiben kann, hat die Bundesregierung den "Energie- und…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.