-- Anzeige --

Frankreich: Transports Bettoli von Combronde übernommen

Das angeschlagene französischen Transportunternehmen Transports Bettoli hat einen Käufer gefunden


Datum:
27.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Paris. Das angeschlagene französischen Transportunternehmen Transports Bettoli hat einen Käufer gefunden. Das überwiegend im internationalen Transportverkehr und besonders mit Italienverkehre spezialisierte Unternehmen aus Quinsac im französischen Departement Gironde ist von der Spedition Combronde übernommen worden. Deren Fuhrpark erhöht sich damit um 35 Motorfahrzeuge und 40 Anhänger. Bettoli wird jedoch weiter unter seinem eigenen Namen geführt. Bettoli war Anfang März wegen finanzieller Schwierigkeiten unter Rechtsschutz gestellt worden.

Combronde weitet durch den Zukauf seine Präsenz auch auf den Südwesten des Landes auf und erhält dort mit Bettoli seinen achten Betriebsstandort. Die seit 1946 bestehende familiengeführte Gruppe hat 400 Mitarbeiter, darunter 250 Fahrer, und verfügt über 550 LKW-Fahrzeugscheine, die so genannten „Cartes Grises". (jb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.