-- Anzeige --

Cargo Partner wächst in allen Bereichen

Um über 32 Prozent wuchs das Transportvolumen im Luftfracht-Bereich des Unternehmens
© Foto: cargo partner

Hohe Frachtpreise bestimmten den Transport- und Logistikmarkt 2021. Das österreichische Unternehmen übertrifft seinen Rekordumsatz von 2020 und expandiert in der Konsequenz.


Datum:
10.05.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Cargo Partner steigert seinen Umsatz um 72 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro und wächst in allen Bereichen. So konnte das Transport- und Logistikunternehmen nach eigenen Angaben den Rekordumsatz von 2020 im darauffolgenden Jahr noch einmal steigern, was vor allem auf die hohen Frachtpreise am Markt zurückzuführen sei.

Außerdem vergrößerte Cargo Partner sein Transportvolumen: Das stärkste Wachstum zeigte sich laut Unternehmen im Bereich der Luftfracht, wo die Tonnage im Jahr 2021 um über 32 Prozent anstieg (von über 180.000 Tonnen auf knapp 240.000 Tonnen). Die Steigerung sei aus dem Angebot an zeitkritische Emergency- und Charter-Lösungen abzuleiten.

International aktiv

Um fast 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr wuchs auch der Schienentransport für Vollcontainerladungen (FCL), auf 15.000 transportierte Standardcointainer (TEU). Im Schienenverkehr für Containerteilladungen (LCL) stieg das Volumen von 66.000 auf 110.000 Kubikmeter, so Cargo Partner.

Im Bereich der Straßentransport- und Lagerlösungen meldet das Unternehmen ein Wachstum von 19,3 Prozent beim Schwerpunkt Trucking/Logistics. Die weltweite Lagerfläche hat sich von 260.000 Quadratmeter auf mehr als 280.000 Quadratmeter vergrößert. Neue Lagerkapazitäten entstanden demnach unter anderem in Deutschland, Slowenien und China.

Insgesamt konnte Cargo Partner nach eigenen Angaben international neue Standorte erschließen, unter anderem in Großbritannien, Australien und Indonesien. (jl/ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.