-- Anzeige --

Binnenschifffahrt: Mehr Güter auf dem Wasser transportiert

9,5 Prozent als im Vorjahr transportierten die Binnenschiffe auf Deutschlands Wasserstraßen
© Foto: HGK Shipping

Die Binnenschiffer transportieren unter anderem Abfälle, Bergbauerzeugnisse und landwirtschaftliche Produkte.


Datum:
21.06.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf Flüssen in Berlin und Brandenburg sind im ersten Quartal dieses Jahres mehr Güter als im gleichen Zeitraum des Vorjahres transportiert worden. In Brandenburg waren es insgesamt 460.000 Tonnen und damit 9,5 Prozent mehr, wie das Amt für Statistik am Dienstag mitteilte. In Berlin wurden 444.800 Tonnen Güter auf dem Wasser transportiert, 0,5 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021.

Die Binnenschiffer transportieren unter anderem Abfälle, Bergbauerzeugnisse und landwirtschaftliche Produkte.

Der deutliche Anstieg auf brandenburgischen Flüssen geht laut Statistik-Amt maßgeblich auf die Güterabteilung "Sekundärrohstoffe, Abfälle" zurück (+ 31,1 Prozent). Rückgänge habe es dagegen bei Metallen und Metallerzeugnissen (- 22,5 Prozent) sowie bei Erzeugnissen der Land- und Forstwirtschaft (- 14,3 Prozent) gegeben. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.