-- Anzeige --

Europaweite Anerkennung für ukrainische Führerscheine gültig

Ab sofort sind ukrainische Lkw-Führerscheine in der EU gültig, ohne Umtausch oder gegen eine neue Führerscheinprüfung
© Foto: picture alliance / NurPhoto | Ying Tang

Die EU-Kommission in Brüssel hat entschieden: Führerscheine von Berufskraftfahrern aus der Ukraine werden auch ohne Umtausch oder eine neue Fahrprüfung anerkannt.


Datum:
19.07.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die EU-Kommission hat den Verordnungsentwurf zur vorübergehenden Anerkennung von ukrainischen Führerscheinen und Berufskraftfahrerqualifikationen anerkannt. Damit müssen Flüchtende aus der Ukraine ihren Führerschein zunächst nicht umschreiben lassen. Außerdem werden ukrainische Berufskraftfahrerqualifikationen ab sofort europaweit anerkannt, ohne eine neue Fahrerprüfung absolvieren zu müssen. Dies gab die Europäische Kommission auf ihrer Webseite bekannt.

Kurze Schulung statt Fahrprüfung

Die Maßnahmen erleichtern die Anforderungen an Berufskraftfahrer insofern, indem sie ihnen ermöglichen, während des Zeitraums des vorübergehenden Schutzes in der EU zu arbeiten, beim Export ukrainischer Waren zu helfen und bilaterale Gespräche zu erleichtern . Ukrainische Lkw- und Busfahrer können ihre in der Ukraine erworbene Berufsqualifikation nach einer kurzen Schulung und einer Prüfung in der EU vorübergehend anerkennen lassen.

Die neuen Vorschriften wurden von der Europäischen Kommission am 21. Juni vorgeschlagen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Noch kein Abonnent und neugierig?

Dann testen Sie jetzt VerkehrsRundschau plus unverbindlich 2 Montate lang und überzeugen Sie sich von unserem Profiportal! Das Kennenlern-Angebot läuft automatisch aus.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.