Quantron H2Go

Unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung (v.l.): Holger Grass, Head of Business Development Quantron, Andreas Haller, Vorstand Quantron, Axel Poblotzki, Geschäftsführer H2Go und Marco Schmidt, Geschäftsführer und Gesellschafter H2Go

©Quantron

Quantron kooperiert mit H2Go

Umrüstungsspezialist Quantron und das Wasserstoff-Unternehmen H2Go haben sich zusammengetan, um ihre Expertise zu bündeln und so ein Gesamtpaket an Wasserstoff-Mobilitätslösungen anbieten zu können.

Augsburg. Das E-Mobility Unternehmen Quantron und der Wasserstoff-Spezialist H2Go wollen gemeinsam Wasserstoff-Mobilitätslösungen entwickeln und haben eine entsprechende Kooperation geschlossen. Quantron mit Sitz bei Augsburg rüstet Nutzfahrzeuge von Diesel- auf E-Motoren um, zum Portfolio gehört auch die Brennstoffzelle für Nutzfahrzeuge. H2Go entwickelt und realisiert Projekte rund um grünen Wasserstoff.  Der Fokus liegt dabei auf der Schaffung eines Netzes aus Produktion, Distribution und Tankstelleninfrastruktur.

Gemeinsames Service- und Produktangebot rund um Wasserstoff

Das gemeinsame Service- und Produktangebot soll einer Mitteilung von Quantron zufolge H2- Nutzfahrzeuge, Wasserstofflogistik und -infrastruktur, Kundenberatung und die Erstellung kundenspezifischer Wasserstoff-Roadmaps umfassen. Dazu sollen aus dem gemeinsamen Modulbaukasten von Produkten und Dienstleistungen kundenindividuelle Lösungen zusammengestellt werden.

„Wir bieten unseren Kunden nicht nur emissionsfreie Fahrzeuge, sondern unterstützen sie auch in allen wesentlichen Bereichen rund um die Themen Elektromobilität und Wasserstoff. Die Kooperation mit H2Go ist ein wichtiger Teil unseres vollumfänglichen Serviceangebots“, sagt Andreas Haller, Vorstandsvorsitzender der Quantron AG.

H2Go-Geschäftsführer Axel Poblotzki sagt: „Durch die Kooperation können wir unseren gemeinsamen Kunden und Partnern nun ein komplettes Wasserstoff-Ökosystem für Nutzfahrzeuge anbieten, indem wir Fahrzeug- und Infrastrukturkompetenz sinnvoll verknüpfen.“ (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special GRÜNE LOGISTIK & UMWELTSCHUTZ.

1000px 588px

Grüne Logistik & Umweltschutz, CO2 und Luftschadstoffe


WEITERLESEN: