-- Anzeige --

Renault Trucks K für Abschleppen und Bergen

05.04.2024 15:59 Uhr | Lesezeit: 4 min
Renault Trucks K 520
Ein gelbes Tool fürs Grobe: Das 8x4-Fahrzeug besitzt einen Bergearm mit extra flachem Unterfahrlift, Getriebe mit Offroad-Eignung sowie Differenzialsperren, Bergan- sowie Abfahrassistent
© Foto: Renault Trucks

Speziell nach Kundenwünschen haben Renault Trucks und die EMPL Fahrzeugwerk GmbH ein innovatives Abschlepp- und Bergefahrzeug aufgebaut. Es ist das erste und einzige seiner Art.

-- Anzeige --

Dieser K 520 ist das erste Abschlepp- und Bergefahrzeug seiner Art überhaupt, hat eine hohe Bodenfreiheit sowie einen großen Böschungswinkel. Zwei Seilwinden des Herstellers Sepson mit je 20 Tonnen Zugkraft sind auf dem Hauptarm mit Zugrichtung hinten verbaut. Mit einem Abstützsystem sowohl am Heck als auch auf der rechten Fahrzeugseite ist das Fahrzeug für stabilen Fahrzeugstand bei Bergungsarbeiten ausgrüstet. Zudem hat der Renault Trucks K 520 ein CAN-Bus-System zur Steuerung und Überwachung des gesamten Aufbaus. Das Fahrzeug hat ein genehmigtes Gesamtzuggewicht von 80 t.

Gesamtwert: 500.000 Euro

Der Kunde, die Dietrich Trucks GmbH, selbst auch Abschlepp- und Bergungsdienst, handelt mit Spezialfahrzeugen für diesen Bereich.  „Die Nachfrage nach Renault Trucks ist hoch: Neben dem Renault Trucks K 520 haben wir auch noch Renault Trucks Master sowie die Baureihe T in unserem Fuhrpark als Abschlepp- und Bergungsfahrzeug", erklärt Joel Otte, Head of Sales bei Dietrich Trucks. „Zudem befindet sich noch ein Renault Trucks T als 6x2-Version mit Ladekran bei uns im Aufbau.“

„Das gesamte Projekt hat einen Gesamtwert von 500.000 Euro“, führt Joel Otte weiter aus. „So etwas ist für uns nur mit einer guten Betreuung und Partnerschaft möglich, die wir mit Renault Trucks haben.“ .Die Alleinstellungsmerkmale des Renault Trucks K sind sowohl Robustheit als auch Zuverlässigkeit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.