-- Anzeige --

Fahrbericht DAF: Flachland-Experte

Die blaue Farbe deutet es bereits an: Dieser CF fährt elektrisch!
© Foto: VerkehrsRundschau/Fabian Faehrmann

Zwei Lkw und Komplettberatung: Der niederländische Hersteller DAF hat seine Elektrostrategie für Deutschland vorgestellt und nennt als erster OEM öffentlich einen Preis für seine Fahrzeuge.


Datum:
19.05.2022

-- Anzeige --

Eigentlich ist DAF nicht seit gestern im E-Lkw-Geschäft dabei. Auf der IAA 2018 hatte der Hersteller den CF Electric mit etwa 100 Kilometern Reichweite vorgestellt. Trotzdem hat man die Chance, ein Vorreiter des Marktes zu werden, etwas verschlafen. Jetzt treibt DAF die Elektrorevolution wieder stärker voran. Zwischenzeitlich wurde das Portfolio noch mit dem leichteren Verteiler-Lkw LF Electric ergänzt.

Die beiden Lastwagen bauen jeweils auf ihren Diesel-Grundmodellen auf. Verändert wurde der Antriebsstrang, welcher vom niederländischen Bushersteller VDL zugekauft wird. Der LF Electric ist nur als Fahrgestell lieferbar; der CF kommt wahlweise auch als Sattelzugmaschine daher, welche die VerkehrsRundschau im Zuge der Präsentation gefahren ist.

Sowohl beim CF als auch LF sitzt der E-Motor etwas weiter hinten als das Diesel-Aggregat. Ein Getriebe gibt es nicht, die Kraft wird über eine…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.