-- Anzeige --

Zalando baut neues Logistikzentrum in Gießen

Zalando baut viertes Logistikzentrum in Deutschland
© Foto: Zalando SE

Der Standort wird neben Erfurt, Mönchengladbach und Lahr das vierte von Zalando selbst betriebene Logistikzentrum in Deutschland sein.


Datum:
04.11.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Zalando beginnt noch in diesem Jahr mit dem Bau seines vierten Logistikzentrums in Deutschland. Mit einer Grundfläche von fast 100.000 Quadratmetern und einer Mezzaninfläche von rund 30.000 Quadratmetern soll der Standort im hessischen Gießen das wachsende europäische Logistiknetzwerk von Zalando strategisch sinnvoll ergänzen. Das Logistikzentrum wird von Zalando selbst betrieben werden und schafft Unternehmensangaben zufolge mittelfristig rund 1.700 Arbeitsplätze in der Region. 

Inbetriebnahme für 2023 geplant

Entwickelt wird das neue Logistikzentrum von VGP im VGP Park Gießen im östlichen Bereich des Gewerbegebiets „Alter Flughafen“. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur A5 und damit zum bevölkerungsreichen Ballungsraum Frankfurt am Main. Der Beginn der Bauarbeiten ist für November 2021 angesetzt. Zalando plant den manuellen Betrieb bereits ab 2023. Dazu werden zunächst Teile des sogenannten Pick-Towers, in dem die Artikel gelagert werden, errichtet. Das Gießener Logistikzentrum soll nach seiner Inbetriebnahme Kunden in Mittel- und Westeuropa, vor allem in Deutschland und den angrenzenden Ländern, beliefern.

Der neue Zalando-Standort wird mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Zudem wird eine Green-Building-Zertifizierung angestrebt, die bestätigt, dass der Bau ressourcenschonend erfolgte und der Betrieb weniger Treibhausgasemissionen verursacht. (ste/mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.