-- Anzeige --

DB Schenker baut neues Logistikzentrum bei Zürich

DB Schenker baut neues Logistikzentrum bei Zürich
DB Schenker Schweiz setzt auf Wachstum
© Foto: Deutsche Bahn AG

Auf knapp 40.000 Quadratmetern soll ein Zentrum für Landverkehr, Luft- und Seefracht sowie Kontraktlogistik entstehen.


Datum:
06.05.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin/Zürich. In Pfungen im Kanton Zürich baut Schenker Schweiz ein neues Logistikzentrum. Das Gelände hat insgesamt eine Fläche von 38.500 Quadratmetern und liegt verkehrsgünstig in der Nähe der Autobahnen A1 und A51 sowie des Flughafens Zürich. Bis 2014 sollen hier mehr als 4600 Quadratmeter Umschlagsfläche, 7000 Quadratmeter Logistikfläche mit 66 Rampen und rund 2.400 Quadratmeter Büroflächen entstehen.

An dem neuen Logistikzentrum will Schenker Schweiz den Kunden Kontraktlogistik, Landverkehr, Zollabfertigung, Luft- und Seefracht anbieten. Logistikfläche sei in der Schweiz nach wie vor gefragt, sagte Jörg Eggenberger, CEO der Schenker Schweiz AG, beim ersten Spatenstich für den neuen Standort. „Wir senden damit ein starkes Signal und setzen deutlich auf Wachstum.“ Mit Pfungen schaffe das Unternehmen eine optimale Anbindung an das weltweite DB Schenker-Netzwerk. (hst)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.