Amazon Hoppegarten Berlin

In Hoppegarten bei Berlin hat P3 eine Urban Logistics-Immobilie für den Mieter Amazon errichtet

©P3 Logistic Parks

Amazon bezieht neues Verteilzentrum bei Berlin

P3 Logistic Parks hat für Amazon in Hoppegarten 17 Kilometer östlich von Berlin ein Verteilzentrum mit über 11.000 Quadratmetern errichtet.

Frankfurt. Amazon hat in der Nähe von Berlin ein neues Verteilzentrum für die Last-Mile-Logistik bezogen. Entwickelt wurde die Logistikimmobilie in Hoppegarten, etwa 17 Kilometer östlich der Hauptstadt an der B1 gelegen, von P3 Logistic Parks. Demnach gliedert sich die Halle mit einer Gesamtfläche von 11.700 Quadratmetern in Lager-, Verlade- und Logistikflächen sowie einen Bürotrakt. Das Verteilzentrum verfügt über zwölf Tore, sieben Überladebrücken und eine Jumbo-Überladebrücke.

Amazon setzt in der Halle zudem eine automatische Förderanlage sowie ein Mezzanin für die Paketsortierung ein. Für ein angenehmeres Arbeitsklima und ausreichend Vegetation soll die Anpflanzung von knapp 130 Bäumen um die Halle herum sowie die beidseitige Begrünung von zwei Hallenwänden sorgen. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Handelslogistik & E-Commerce, Logistikregion Berlin-Brandenburg, Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Amazon Logistik


WEITERLESEN: