Neuer VW Motor mit AdBlue und Turbolader

Der neue 2.0-Liter-TDI-Motor mit motornaher Abgasreinigung (blau) und überarbeiteter Turbo-Aufladung (orange)  

©VW Nutzfahrzeuge

VW führt neue Abgasnachbehandlung für Transporter ein

Ab dem 01. Januar gilt für neue Diesel-Fahrzeuge die Abgasnorm EU 6 AP. VW muss deshalb bei seinen Transportern nachrüsten – und verspricht starke Ergebnisse

Hannover. Die neue Abgasnorm, die ab 2021 gilt, hat die Ingenieure von Volkswagen auf eine echte Probe gestellt. Denn die bisherigen Transporter aus der Baureihe T6.1 hätten die scharfen Richtlinien wohl nicht einhalten können. So musste getrickst werden. VW vermeldet nun einen Erfolg und präsentiert das neue System namens DeNox 5.3.

Doppelt gemoppelt reinigt besser

Wesentliche Änderung bei dem Abgasnachbehandlungssystem ist die Position der Ad Blue-Einspritzung. Jetzt gibt es nämlich zwei Zuführungen. Bislang hatten die leichten Nutzfahrzeuge von VW ihre Einspritzung im Unterboden verbaut. Problem: Hier werden erst spät die nötigen Temperaturen für die Auslösung der Abgasreinigung erreicht. Deshalb wurde umgebaut: Neben der Einspritzung im Unterboden gibt es jetzt auch in unmittelbarer Motornähe eine Ad Blue-Zufuhr. Hier, direkt am Aggregat, werden natürlich deutlich schneller die nötigen Temperaturen erreicht.

Ergebnis der Übung? VW spricht bei den Stickstoffwerten von einer Reduktion von mehr als 50 Prozent. Der Verbrauch von AdBlue soll übrigens durch die Doppeleinspritzung nicht steigen. Trotzdem bekommen die Nutzfahrzeuge der neuesten Generation ab sofort Tanks mit 27 Litern Füllmenge verbaut (vorher 13 Liter).  Außerdem haben die Techniker den Abgasturbolader neu ausgelegt. Dadurch verbrauchen die Motoren im Schnitt 0,5 Liter pro 100 Kilometer weniger, so VW.

Die neue motornahe Abgasreinigung mitsamt Doppeleinspritzung wird zuerst für den VW Multivan mit 110 kW Leistung eingeführt. Die weiteren Vertreter der T 6.1-Serie namens Transporter, Caravelle und California sollen sukzessive folgen. (ff)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PICK-UP & TRANSPORTER BIS 3,5 T.

1000px 588px

Pick-up & Transporter bis 3,5 t, CO2 und Luftschadstoffe, Volkswagen Trucks & Services


WEITERLESEN: