-- Anzeige --

Wirtschaftslage 2023: Blick durchs Schlüsselloch

Das Bangen in der Wirschaft vor 2023 ist groß – doch es gibt auch hoffnungsfrohe Signale
© Foto: hin255X/stock.adobe.com

Rauscht die deutsche Wirtschaft 2023 in die Rezession oder kommt sie mit einem blauen Auge davon? Und was heißt das für den Güterverkehr? Auf welche Szenarien sich Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft sowie Güterverkehr und Logistik einstellen.


Datum:
19.01.2023

-- Anzeige --

Der Blick durchs Schlüsselloch ist eigentlich verpönt. Doch vielen Unternehmern geht es derzeit wie Kindern vor Weihnachten kurz vor der Bescherung. Am liebsten würden sie durch das berühmte Schlüsselloch spitzen, um einen Blick darauf zu erhaschen, was hinter der Tür liegt, was ihnen das neue Jahr beschert: Müssen sie sich Sorgen machen oder dürfen sie hoffen?

Stand: Dezember 2022

Verhalten positive Signale

"Hohe Energiepreise, eine zweistellige Inflation mit entsprechend schwachem Privatkonsum, nach wie vor bestehende Lieferengpässe und der Arbeitskräftemangel - alles das bremst derzeit die deutsche Wirtschaft ein", sagt Fabienne Riefer, Senior Analystin Public Finance bei Creditreform Rating in Neuss. So sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vierten Quartal 2022 voraussichtlich real leicht gesunken und werde wohl auch im ersten Quartal 2023 zum zweiten Mal in Folge leicht sinken. "Wir…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.