-- Anzeige --

Wincanton schließt Logistikvertrag mit Modelabel WDT

Wincanton übernimmt auch Mehrwertleistungen für WDT
© Foto: Wincanton

Der Kontraktlogistikdienstleister steuert zukünftig das komplette Warehousemanagement, Mehrwertleistungen sowie das Retourenhandling


Datum:
10.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim. Der Kontraktlogistikdienstleister Wincanton hat einen Dreijahresvertrag mit dem britischen Modelabel World Design & Trade (WDT) geschlossen. Wincanton steuert damit zukünftig das komplette Warehousemanagement, Mehrwertleistungen sowie das Retourenhandling.

Das Handelshaus mit den bekannten Labeln Firetrap und Fullcircle ist schnell expandiert und hat sich deshalb entschlossen seine Logistikaktivitäten auszulagern. So wird Wincanton zukünftig mit einem Team von rund 20 Mitarbeitern das Logistikterminal im britischen Acton bewirtschaften. Auf knapp 9.000 Quadratmetern Lagerfläche wird ein breites Sortiment an Herren- und Damenbekleidung, Schuhen und Accessoires kommissioniert, verpackt und versendet. Darüber hinaus steuert Wincanton den Musterversand als auch das gesamte Retourenhandling für das Sortiment. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.