-- Anzeige --

Trans-o-flex überwacht temperaturgeführte Transporte mit Satellitentechnik

18.08.2009 08:17 Uhr
Trans-o-flex überwacht temperaturgeführte Transporte mit Satellitentechnik
© Foto: Trans-o-flex

Die Kunden von Trans-o-flex ThermoMed können die Temperatur empfindlicher Pharmaprodukte online verfolgen

-- Anzeige --

Weinheim. Die Kunden von Trans-o-flex ThermoMed können die Temperatur von Medikamentenlieferungen jetzt online kontrollieren. Der auf den Transport temperatursensibler Pharmaprodukte spezialisierte Logistikdienstleister überwacht nämlich alle seine 240 Fahrzeuge und 39 Depots mit Hilfe von Satellitentechnik. Alle fünf Minuten werden die Temperaturdaten und der Standort jedes Fahrzeugs per Satellit an das ThermoMed-Hub in Kassel übermittelt. Bei der passwortgeschützten Sendungsverfolgung auf der Internetseite www.thermomed.trans-o-flex.de werden den ThermoMed-Kunden auch die Temperaturkurven ihrer Sendungen angezeigt. Der komplette Temperaturverlauf jeder Sendung stehe den Kunden kurze Zeit nach der Auslieferung online zur Verfügung, teilte der Logistikdienstleister mit. (pi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.