-- Anzeige --

Nox NachtExpress kooperiert mit der Spedition G. Englmayer

Die Nox-Gruppe betreibt in mehreren Ländern ein eigenes Nachtexpress-Netzwerk
© Foto: Nox NachtExpress

Im Zuge einer neuen Kooperation will die Spedition G. Engmayer ihren Kunden Zugang zum Nacht- und Tagexpress-Netzwerk der Nox-Gruppe bieten.


Datum:
13.12.2021
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Langenfeld. Der Nachtexpress-Dienstleister Nox NachtExpress und die Spedition G. Englmayer kooperieren ab Januar 2022 im Bereich Express-Dienstleistungen. Ziel der Zusammenarbeit sei es, dass Kunden von G. Englmayer auf das Nacht- und Tagexpress-Netzwerk der Nox-Gruppe in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und der Schweiz zurückgreifen können. Die Nox-Gruppe betreibt in den genannten Ländern ein eigenes Netzwerk und bietet den europaweiten Versand über seine Kooperationspartner an.

In einem ersten Schritt sollen Exportsendungen der in Österreich ansässigen Kunden von G. Englmayer nach Deutschland, Benelux und in die Schweiz durch Nox NachtExpress geliefert werden. Man könne nun den Kunden einen Zugang „zum führenden Nachtexpressnetzwerk in Deutschland und Benelux“ bieten, sagte Andreas Gaber, CEO bei G. Englmayer, über die Zusammenarbeit.

Weitere länderbezogene Kooperationen geplant

Die beiden Unternehmen planen zudem eine beidseitig orientierte Zusammenarbeit in Österreich sowie kunden- bzw. länderbezogene Kooperationen nach bzw. in Osteuropa, teilten die beiden Unternehmen mit. „Wir wollen im nächsten Schritt zu einer Intensivierung der Zusammenarbeit in Österreich sowie einer möglichen Kooperation in Osteuropa in kunden- und produktorientierter Ergänzung zu unseren heutigen Partnerschaften sprechen. Hier gibt es viele interessante Ansätze, mit denen wir unser Angebot noch weiter ausbauen und unseren Kunden einen erweiterten Service anbieten können“, sagte Donald Pilz, CEO der Nox-Gruppe. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.