-- Anzeige --

Night Star Express erhält Umweltzertifizierung

Übergabe der Zertifizierungsurkunde durch die Dekra Certification an Night Star Express Geschäftsführer Matthias Hohmann (rechts) und Qualitätsmanager Ulfert Horlitz (links) am 1. September
© Foto: Night Star Express

Dekra hat die Kooperation im September ISO 14000 zertifiziert / Erstellung einer Treibhausbilanz in Planung


Datum:
03.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hünfeld. Nach Abschluss des Auditverfahrens hat die Zertifizierungsgesellschaft Dekra der Kooperation Night Star Express die Zertifizierung für Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001:2004 erteilt. Damit seien klare Ziele für standortindividuelle Maßnahmen bei den Night Star Express-Partnerbetrieben und der Systemzentrale in das Managementhandbuch aufgenommen, heißt es in einer Presseerklärung. 

Ein Beispiel für die umgesetzten Maßnahme ist die Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage Anfang des Jahres im Hauptumschlagsbetrieb in Hünfeld. Gegenüber herkömmlich produziertem Strom spart diese Anlage laut Unternehmensangaben jedes Jahr etwa 77 Tonnen CO2 ein.

Auch im Fuhrpark gab es eine Veränderung: Night Star Express testet derzeit den Einsatz alternativer Antriebe, um die CO2- und Feinstaubemissionen zu verringern. Bereits im Einsatz seien drei erdgasbetriebene Zustellfahrzeuge in der Niederlassung Groß Kreutz bei Berlin. Weitere sollen folgen.

Um eine Treibhausbilanz erstellen zu können, will Night Star Express in naher Zukunft wissenschaftliche Arbeiten ausschreiben. Sobald fundierte Daten zum gesamten CO2-Ausstoß vorliegen, sollen im nächsten Schritt konkrete Ziele und Maßnahmen zur weiteren CO2-Reduktion beschlossen werden. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.