-- Anzeige --

Lagermax übernimmt 75-Prozent-Anteil an Batterielogistik-Spezialist

Reichen sich die Hände (von links): Philipp Helmle, Geschäftsführer von Logbatt; Alexander Friesz, Vorstand der Lagermax Group; Eduard Schönmeier, Geschäftsführer von von LogBatt
Reichen sich die Hände (von links): Philipp Helmle, Geschäftsführer von LogBatt; Alexander Friesz, Vorstand der Lagermax Group; Eduard Schönmeier, Geschäftsführer von LogBatt
© Foto: Lagermax

Das Unternehmen ergänzt mit der Beteiligung an der deutschen LogBatt seine Sparten Entsorgungslogistik und Recycling um eine weitere Sparte.


Datum:
28.07.2023
Autor:
Marie Christin Wiens
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das österreichische Unternehmen Lagermax hat sich an dem deutschen Batterielogistik-Unternehmen LogBatt mit 75 Prozent beteiligt. Die Übernahme der Anteile geschieht rückwirkend zum 1. Juli, wie Lagermax weiter mitteilt.

Mit der Übernahme ergänze man die Sparten Entsorgungslogistik und Recycling um die Sparte Batterielogistik.

LogBatt beschäftigt rund 35 Mitarbeitende und erwirtschaftete laut der Mitteilung 2022 einen Umsatz von 8,7 Millionen Euro. Die beiden bisherigen Gesellschafter Philipp Helmle und Eduard Schönmeier halten weiterhin Anteile und bleiben Geschäftsführer.

Am Standort Plochingen bei Stuttgart stehen neben dem Head Office, Produktionsstätten, Logistik, sowie ein Entwicklungszentrum zur Verfügung. Ein Zwischenlager befindet sich in Bispingen und Leipzig. Das Unternehmen entwickelt Lösungen im Bereich Logistik von Lithium-Ionen-Batterien, insbesondere in der Automobilindustrie.

Außerdem hat es Transport- und Lagerbehälter in verschiedenen Größen für Batterien, Module und Zellen selbst entwickelt. Diese sind nicht nur für den Transport und die Lagerung von neuen Batterien geeignet. Sie können insbesondere auch für kritisch defekte oder auch beschädigte Batterien eingesetzt werden. Sie entsprechen den neuesten gefahrgutrechtlichen Auflagen des ADR 2023, heißt es weiter.

Die Lagermax Group bedient mit den Geschäftsfeldern Lagermax Logistics, Autologistik sowie AED Alltime Express Distribution viele OEM sowie Kunden der Automobilwirtschaft. Die Beteiligung an der LogBatt ergänze damit das bisherige Logistikportfolio, so die Österreicher.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.