-- Anzeige --

Kommen nun die Logistikgiganten?

Unsichere Zeiten bergen immer eine Chance: Um da die Weichen richtig zu stellen, hilft immer ein Blick nach vorne
© Foto: MAK/stock.adobe.com

Die Welt ist im Umbruch und mit ihr die globalen Lieferketten. Was dies für die Unternehmen in Transport, Spedition und Logistik heißt und wie sich die Player im Markt neu erfinden müssen.


Datum:
01.12.2022

-- Anzeige --

Wie ein Brennglas haben die Corona-Pandemie und der Ukraine-Krieg die Verwundbarkeit der globalen Supply-Chains drastisch vor Augen geführt. Gleichzeitig setzen der Fachkräftemangel und die vielen ökologischen Herausforderungen den weltweiten Transport- und Logistikmarkt unter Druck. Wie sich die Player daher strategisch neu positionieren und welche Rolle sie im Markt in Zukunft spielen, zeigt der Artikel.

Die Profiteure der Lieferketten-Krise

Eine Folge der zuletzt vermehrt auftretenden Störungen der globalen Lieferketten waren Kapazitätsengpässe im Transport, was wiederum zu einem drastischen Anstieg der Frachtraten führte, weil die Nachfrage nach Dienstleistungen im Güterverkehr zuletzt hoch blieb. Infolgedessen konnten vor allem die großen Container-Reedereien zuletzt Rekordgewinne vermelden und nutzten diese oft für milliardenschwere Zukäufe, etwa in Hafenterminals, Speditionen…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.