-- Anzeige --

ID Logistics eröffnet drei Logistikzentren in Polen

Der neue ID Logistics Standort mit 76.000 qm Nutzfläche in Nowa Niedrzwica nahe der Stadt Gorzów Wielkopolski aus der Vogelperspektive
© Foto: ID Logistics

Der Konzern sucht jetzt 3000 neue Mitarbeiter für die Regionen Wrocław, Zgorzelec und Gorzów Wielkopolski.


Datum:
26.10.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kattowitz. ID Logistics, Spezialist für Kontraktlogistiklösungen, hat drei neue Logistikzentren für eines der weltweit marktführenden E-Commerce-/B2C-Unternehmen in Polen in Betrieb genommen. In den neuen Logistikzentren werden über 3000 neue Mitarbeiter beschäftigt. Zudem erweitert ID Logistics einen Standort in Krajków bei Breslau inklusive dessen Intralogistik. Die Gesamtfläche aller vier ID Logistics Standorte beträgt über 250.000 Quadratmeter Nutzfläche.

Die Logistikzentren von ID Logistics in Zgorzelec, Gorzów Wielkopolski und bei Breslau sind im September dieses Jahres in Betrieb gegangen. In Zgorzelec werden Kosmetika und Haushaltschemikalien gelagert, in den beiden anderen Lagerhallen ein breites und vielfältiges Sortiment. Auch am Ausbau des Logistikzentrums in Krajków wird gearbeitet. Seine Fläche wird von 42.000 auf 52.000 Quadratmeter vergrößert, womit auch verschiedene Lösungen im Bereich Automatisierung und Optimierung von Lagerprozessen umgesetzt werden. ID Logistics verdoppelt hierfür das Team auf bis zu 850 Mitarbeiter. An allen Standorten werden die online bestellten Artikel für Kunden in Polen und weltweit (hauptsächlich aus Europa) abgewickelt. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.