-- Anzeige --

Hafen von Gioia Tauro: 650 Kilo reines Kokain zwischen Bananen

Zwischen Bananenkisten versteckten Schmuggler über 650 Kilogramm Kokain
© Foto: OlgaKorica/ iStock

Die Staatsanwaltschaft Palmi ließ das Kokain beschlagnahmen. Weitere Ermittlungen zu Sendern und Empfängern der Drogenladung laufen.


Datum:
04.05.2022
Autor:
Nadine Jansen
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Großer Drogenfund am Hafen von Gioia Tauro: Mehr als 650 Kilo reines Kokain konnten dort von der Zollbehörde sowie von der Guardia di Finanza beschlagnahmt werden. Im Rahmen von Kontrollen gegen den grenzüberschreitenden illegalen Handel im Hafengebiet von Gioia Tauro hatten die Behörden unter Koordination der Staatsanwaltschaft Palmi mehr als 2000 Container überprüft.

Die Container, die alle in Südamerika verschifft worden waren, wurden unter Anwendung hochentwickelter Scanner auf narkotische Substanzen überprüft. In einem Bananencontainer, der im ecuadorianischen Hafen von Guayaquil verschifft worden war, dann der Fund: 654,3 Kilogramm pures Kokain waren dort zwischen Bananen versteckt. Der Zielort des Containers: der Hafen von Thessaloniki. Eine erste Analyse des Drogenfundes ergab reines Kokain, das von Drogenhändlern bis zu viermal hätte gestreckt werden können. Der Schwarzmarktwert wurde damit auf etwa 200 Millionen Euro geschätzt.

Die Staatsanwaltschaft Palmi ließ das Kokain beschlagnahmen. Weitere Ermittlungen zu Sendern und Empfängern der Drogenladung laufen. (nja)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.