-- Anzeige --

Hafen Hamburg Marketing: Ab sofort haben wieder zwei Kapitäne das Sagen

Schifffahrtsexperte Axel Mattern rückte mit Wirkung zum 1. Juni in den Vorstand auf
© Foto: Hamburg Hafen

Axel Mattern rückt in den Vorstand auf / Claudia Roller ist Vorstandssprecherin


Datum:
06.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Die Führungsaufgaben der Hafen Hamburg Marketing (HHM) ruhen ab sofort wieder auf zwei Schultern. Nachdem Claudia Roller diese Einrichtung seit dem 1. April 2008 allein weitergeführt hatte, rückte Hafen- und Schifffahrtsexperte Axel Mattern mit Wirkung zum 1. Juni in den Vorstand auf. Der 45-Jährige ist seit November 2009 bei der HHM und wirkte bis jetzt als Bereichsleiter Marktentwicklung und -betreuung. Das Management-Duo hat eine klare Aufgabenteilung vereinbart. Während Roller die Aufgabe der Vorstands-Sprecherin ausübt, wird sich Mattern vor allem um die immer zeitaufwändigere Kunden- und Projektarbeit kümmern.

Bei der HHM hatte bis März 2008 einen Doppel-Vorstand gegeben. Vorgänger von Claudia Roller waren Jürgen Sorgenfrei (seit 2001) und Hendrik Lorenz (seit Anfang 2005). Beide verließen die Vermarktungseinrichtung des Hamburger Hafens im Januar (Sorgenfrei) beziehungsweise März 2008 (Lorenz) nach erheblichen Meinungsverschiedenheiten mit dem HHM-Aufsichtsrat.

Unter der Ägide von Claudia Roller ist es unter anderem gelungen, den Mitgliederkreis um eine Reihe von neuen Mitgliedern außerhalb Hamburgs zu erweitern. Zudem wurden wichtige Projekte wie die neue Hafendienstleistungs-Informations-Plattform „PortLog" eingeführt. Sie stellt eine digitalisierte Form des bisherigen „Hafen-Handbuches" dar, das seitens der HHM alljährlich herausgibt. Große Anstrengungen unternahm die HHM auch auf dem Gebiet von internationalen Messeauftritten. (eha)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.