-- Anzeige --

Gebrüder Weiss eröffnet neuen Standort in Albanien

13.02.2023 13:29 Uhr | Lesezeit: 2 min
Tirana Gebrüder Weiss
Mit dem neuen Standort in Tirana bietet Gebrüder Weiss seinen Kunden direkte Verbindungen zwischen Albanien und der EU
© Foto: Gebrüder Weiss / Elton Xhafkollari

Das österreichische Transport- und Logistikunternehmen weitet seine Verkehrsverbindungen in Südosteuropa aus.

-- Anzeige --

Gebrüder Weiss hat am 6. Februar einen neuen Standort in der albanischen Hauptstadt Tirana eröffnet. Damit schließt das internationale Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Lauterach (Österreich) die geographische Lücke zwischen Montenegro und Nordmazedonien und weitet seine Verkehrsverbindungen in Südosteuropa aus. Am Westbalkan ist Gebrüder Weiss nun mit eigenen Standorten in Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien vertreten.

„Im ersten Schritt werden wir die bestehende Sammelgutlinie zwischen Nordmazedonien (Skopje) und Albanien in beide Richtungen ausbauen“, erläutert Dorina Islami, Landesleiterin Albanien bei Gebrüder Weiss. Neue Verbindungen zu Albaniens Haupthandelspartner Italien seien ebenfalls geplant.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.