-- Anzeige --

Förderprogramm EMK 2.0 nur wenige Stunden aktiv

07.05.2024 09:31 Uhr | Lesezeit: 2 min
Förderprogramme Taste
Beim Förderprogramm EMK 2.0 kam es erneut zu technischen Schwierigkeiten
© Foto: momius/ AdobeStock

Am Montag, 6. Mai, wurde das Online-Portal des BALM für das Förderprogramm EMK 2.0 geöffnet - keine drei Stunden später wurde es auch schon wieder geschlossen. Nach Berichten von Anwendern, war es auch nicht einwandfrei zu erreichen.

-- Anzeige --

Am 6. Mai, 9 Uhr wurde das Antragsportal des BALM für die Antragstellung im Förderprogramm EMK 2.0 geöffnet. Aufgrund der hohen Inanspruchnahme war es zeitweise jedoch nur eingeschränkt nutzbar, wie viele Anwender der VerkehrsRundschau berichteten. Demnach war das Online-Portal nicht erreichbar oder speicherte die Anträge öfter. Nicht einmal drei Stunden später, um etwa 11.40 Uhr wurde das Antragsportal wieder geschlossen.

Die bisher eingegangenen Förderanträge werden laut BALM im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel geprüft und beschieden und verlautet außerdem: "Sollten erneut Fördermittel zur Verfügung stehen, wird das Antragsportal für eine Antragstellung wieder geöffnet." Das Bundesamt will in diesem Fall mit einem Vorlauf gesondert informieren. Das BALM wird zeitnah mit dem Erlass entsprechender Bewilligungsbescheide beginnen und bittet darum, von Anfragen zum Sachstand abzusehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsbereichsleiter*in strategisches Verkehrsmanagement (m/w/d)

Berlin;Berlin;Berlin;Berlin;Berlin;Brandenburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.