-- Anzeige --

Ebay für Logistiker: Deutsche Plattform Transporeon steht zum Verkauf

Transporeon Ebay für Logistiker
Ebay für Logistiker: Transporeon will mit Transportleistungen handeln
© Foto: porcorex/ iStock

Bei den Frachtbörsen bahnt sich eine Konsolidierungswelle an. Transporeon könnte bei einem Deal mit bis zu 1,7 Milliarden Euro bewertet werden. Noch ist es ein unkommentiertes Gerücht.


Datum:
02.11.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach dem Vorbild von Ebay betreibt die deutsche Logistik-IT-Firma Transporeon einen cloudbasierten Onlinemarktplatz, auf dem mit Transportleistungen gehandelt werden soll. Darüber berichtete das Handelsblatt.

Der Deal könnte Experten zufolge eine der ersten größeren Transaktionen in einer sich anbahnenden Konsolidierungswelle unter den Frachtbörsen werden. Neben Transporeon zählen in Deutschland etwa die Rocket-Internet-Beteiligung Instafreight, die von den Heilemann-Brüdern geführte Forto, das Berliner Start-up Sennder oder die familiengeführte Erkrather Frachtbörse Timocom zu den Marktführern – allerdings zum Teil mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen.

350 Logistik-Start-ups bieten inzwischen nach Daten von Fraunhofer SCS im deutschsprachigen Raum ihre Leistungen an. Nur wenige der Anbieter schreiben bis heute schwarze Zahlen.

Auf Anfrage der VerkehrsRundschau sagte Transporeon-CEO Stephan Sieber, er würde generell keine Gerüchte kommentieren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.