-- Anzeige --

Die Welt der Lastenräder

Längst in der Logistik der letzten Meile angekommen: Lastenräder
© Foto: Picture Alliance/dpa/Inga Kjer

Was vor einigen Jahren noch exotisch schien, ist heute ein bereits vielbeachteter Teil der innerstädtischen Logistik. Auf der IAA Transportation bekamen Cargo Bikes einen sichtbaren Platz und nicht zuletzt eine eigene Teststrecke.


Datum:
14.07.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Fabian Faehrmann
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neben Lkw und Co stand auch das Lastenrad im Fokus der diesjährigen IAA Transportation. Als Lösung für die innerstädtische Zustellung rückte die Radlogistik in den Vordergrund: 4,7 Millionen Sendungen wurden 2021 per Lastenrad zugestellt, 100.000 Sendungen mehr als im Jahr zuvor. Die technische Entwicklung der Bikes hält an, die verschiedenen Hersteller präsentieren immer wieder neue Modelle: robuster, effizienter, professioneller sollen sie sein, mit unterschiedlichen Beladungsmöglichkeiten.

Cargo Bikes im Test

Die von den Veranstaltern der IAA als „Game Changer“ bezeichneten Innovationen werden nun auf der Messe zu sehen sein. Nicht nur das: Auf dem IAA Cargobike Parcours, einem Rundkurs, der reale Straßenbedingungen simuliert, können Besucher die Lastenräder selbst testen. Möglich ist auch ein Austausch mit den Herstellern im Voraus der Probefahrt auf dem Gelände. Zudem gibt es eine eigene Halle, in welcher ein kleiner Stadtbezirk aufgebaut ist, um die verschiedenen Lösungen am "echten" Objekt testen zu können. 

Der Bereich auf der IAA, in dem sich alles um die urbane Logistik dreht, nennt sich "Last Mile Area". Neben den Lastenrädern sind auch Podiumsdiskussionen zu den Themen städtische Lieferung, Innovationen und technische Herausforderungen geplant. Die Gespräche sollen am 21. September stattfinden.   

(jl/ff)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.