-- Anzeige --

DB baut Vorstand um

DB baut Vorstand um
Eine weitere Frau zieht in den Vorstand der Deutschen Bahn ein
© Foto: Ralph Orlowski/Reuters/picture-alliance

Die bisherige Finanzchefin der Bahn-Tochter DB Fernverkehr, Evelyn Palla, wird im Leitungsgremium ebenfalls ab dem 1. Juli den neu geschaffenen Bereich Regionalverkehr verantworten.


Datum:
23.06.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Deutsche Bahn stellt ihre Führungsetage nach dem Weggang von Bahnvorstand Ronald Pofalla neu auf. Das von Pofalla bislang geleitete Infrastrukturressort wird ab dem 1. Juli der bisherige Personenverkehrsvorstand Berthold Huber übernehmen, teilte die Bahn am Donnerstag mit. Für Huber rücken gleich zwei Neue in den Vorstand nach: Dis bisherige Finanzchefin der Bahn-Tochter DB Fernverkehr, Evelyn Palla, wird im Leitungsgremium ebenfalls ab dem 1. Juli den neu geschaffenen Bereich Regionalverkehr verantworten.

DB-Fernverkehrschef Michael Peterson leitet das ebenfalls neue Fernverkehrsressort.

Der Aufsichtsrat hat der Neuaufstellung auf seiner Sitzung am Donnerstag zugestimmt. "Das Team DB steht - jünger und weiblicher als je zuvor", teilte Bahnchef Richard Lutz am Donnerstag mit. "Ich freue mich sehr, dass der Vorstand sofort an die Arbeit gehen kann." (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.