-- Anzeige --

Dachser übernimmt Lebensmittellogistiker in den Niederlanden

Müller Fresh Food Logistics hat einen Fuhrpark mit 350 Lkw und 400 Trailern
© Foto: Dachser Intelligent Logistics

Das Unternehmen hat die Transportgroep A. Müller B.V. (Müller) mit Sitz in Holten in den Niederlanden gekauft.


Datum:
16.01.2023
Autor:
Marie Christin Wiens
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum Kaufumfang gehört auch der Eigenfuhrpark des niederländischen Lebensmittellogistikers, wie Dachser weiter mitteilt. Das Distributionsnetz in den Niederlanden bedient Müller mit einem eigenen Fuhrpark mit 350 Lkw und 400 Trailern sowie über 400 angestellten Fahrern.

Über den Kaufpreis haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung durch die niederländische Wettbewerbsbehörde.

„Der Erwerb von Müller in den Niederlanden ist für uns ein wichtiger Schritt, unsere Geschäftsaktivitäten in Benelux auszubauen. Mit dem Erwerb sichern wir unseren deutschen und europäischen Kunden Distributionskapazitäten mit hoher Qualität im wichtigen niederländischen Food-Markt“, sagt Alfred Miller, Managing Director Dachser Food Logistics.

Das Werkstatt-Geschäft von Müller, in dem 80 Mitarbeitende tätig sind, wird nicht von Dachser erworben und in Zukunft eigenständig weitergeführt, wie das Unternehmen hervorhebt.

Die Transportgroep A. Müller B.V. erwirtschaftete laut Dachser im Geschäftsfeld Lebensmittellogistik 2021 einen Umsatz von rund 90 Millionen Euro. Sie tritt am Markt unter dem Namen „Müller Fresh Food Logistics“ auf und hat 770 Mitarbeitende in diesem Geschäftsfeld.

Der CEO von Müller, Jan-Peter Müller, wird das Unternehmen auch weiterhin führen. „Als Teil von Dachser erhalten wir nicht nur Zugang zum Dachser Food Logistics-Netzwerk in Deutschland, sondern auch zu dem von Dachser geführten European Food Network mit einer Abdeckung von 34 Ländern“, so der CEO.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.