-- Anzeige --

Dachser übernimmt Joint Ventures in Ungarn

Dachser übernimmt Joint Ventures in Ungarn
© Foto: Dachser

Im Zuge des Erwerbs übergab der bisherige Mitgesellschafter Engelbert Liegl seine Verantwortung als Regional Managing Director South East Europe an Roman Stoličný.


Datum:
21.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum 20. Dezember 2022 hat Dachser die restlichen 50 Prozent der Anteile an seinen ungarischen Joint Ventures ‚Liegl & Dachser Szállítmányozási és Logisztikai Kft.‘ (Transport und Lagerung von Industriegütern und Lebensmitteln) sowie ‚Liegl & Dachser ASL Hungary Kft.‘ (Luft- und Seefracht) erworben.

Im Zuge des Erwerbs übergab der bisherige Mitgesellschafter Engelbert Liegl seine Verantwortung als Regional Managing Director South East Europe (Road Logistics) an Roman Stoličný. Der 54-jährige Slowake war bisher für die operative Entwicklung der Ländergruppe Ungarn, Slowakei und Rumänien bei Dachser verantwortlich. Die Entwicklung der Joint Ventures DACHSER Slovakia und DACHSER Romania wird Engelbert Liegl dagegen auch weiterhin als Anteilseigner mitgestalten.

Das 1999 gegründete Joint Venture Liegl & Dachser hatte seinen Schwerpunkt zunächst im Transport und der Lagerung von Konsum- und Industriegütern. 2006 kam die ungarische Luft- und Seefrachtorganisation dazu. Seit 2008 ist Liegl & Dachser auch im Segment der Lebensmittellogistik tätig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.