-- Anzeige --

Übernahme: Dachser erwirbt Lebensmittellogistiker Brummer

10.04.2024 08:45 Uhr | Lesezeit: 3 min
Lkw_Brummer
Mit dem Erwerb von Brummer baut Dachser seine Distributionskapazitäten im wichtigen deutsch-österreichischen Markt aus
© Foto: Dachser

Mit der Akquisition von Brummer will Dachser sein Netz für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln in Europa stärken.

-- Anzeige --

Dachser übernimmt Brummer Logistik in Deutschland sowie Brummer Logistic Solutions in Österreich. Der Kauf umfasse das komplette operative Geschäft der Brummer Gruppe, teilte Dachser mit Über den Kaufpreis haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung durch die deutschen und österreichischen Wettbewerbsbehörden.

„Mit Brummer erwerben wir ein Unternehmen, das als Qualitätsführer einen exzellenten Ruf hat. Umso mehr freut es uns, dass wir durch diesen Zukauf unser eigenes Food Logistics-Netz in Mitteleuropa erweitern können. Gemeinsam mit unseren zuletzt getätigten Akquisitionen von Müller Fresh Food Logistics in den Niederlanden und Frigoscandia in Nordeuropa, untermauern wir damit unsere Position als einer der führenden Lebensmittellogistiker Europas“, sagt Burkhard Eling, CEO von Dachser.

Die sich im Familienbesitz befindenden Unternehmen Brummer erwirtschafteten im Jahr 2023 einen Umsatz von rund 128Millionen Euro. Die beiden Eigentümer und Geschäftsführer der Brummer Logistik-Gruppe, Hans Brummer und Simone Brummer-Leebmann, haben entschieden, den Schwerpunkt ihrer unternehmerischen Aktivität auf die Verwaltung und Entwicklung von Immobilien, insbesondere im Logistikbereich, zu konzentrieren. Sie werden hier zukünftig durch ihre Tochter Valerie Brummer unterstützt.

Grenzüberschreitende Transport- und Logistikleistungen

Als Full-Service-Logistikdienstanbieter konzentriert sich Brummer auf grenzüberschreitende Transport-, Warehousing- und Kontraktlogistikdienstleistungen für Lebensmittel zwischen Deutschland, Österreich und den angrenzenden Ländern. Dabei deckt Brummer alle Temperaturbereiche, inklusive des Tiefkühlbereichs unter -18 Grad Celsius, ab. Darüber hinaus umfasst das Angebot von Brummer auch Logistiklösungen für Handels- und Industriekunden.

Brummer Logistik wurde im Jahr 1977 in Neuburg am Inn gegründet und verfügt dort über eine 40.000 Quadratmeter große Frische- und Tiefkühlanlage. Brummer Logistic Solutions nahm 2021 die Arbeit auf und greift am Standort in St. Marienkirchen in Österreich auf 45.000 Quadratmeter Lagerfläche zurück. In seinem Kernmarkt Süddeutschland und Österreich beschäftigt Brummer nach eigenen Angaben derzeit etwa 950 Mitarbeiter. Brummer war 2013 einer der Gründungspartner des European Food Network, das unter der Systemführerschaft von Dachser 34 Länder in Europa abdeckt.

„Brummer gehört in der Lebensmittellogistik seit vielen Jahren zu den Marktführern in Österreich und Süddeutschland“, sagen Hans Brummer und Simone Brummer-Leebmann, die bisherigen Geschäftsführer und Eigentümer. „Unter dem Dach des europäischen Dachser-Netzwerks eröffnen sich zusätzliche Wachstumspotenziale.“

Die Kunden von Dachser können in Zukunft auf das Distributionsnetz von Brummer in Süddeutschland, Österreich und Slowenien zurückgreifen. Dieses bedient das Unternehmen überwiegend mit mehr als 350 angestellten Fahrern sowie einem Fuhrpark mit über 300 eigenen Kühlzügen.

Ausbau von Distributionskapazitäten

Für Dachser ist der Erwerb von Brummer ein wichtiger Schritt, die Distributionskapazitäten im wichtigen deutsch-österreichischen Food-Markt weiter auszubauen. „Beide Standorte von Brummer, sowohl in Neuburg am Inn als auch in Sankt Marienkirchen, sind aufgrund der Grenznähe ideal gelegen, um Ladungen optimal zu konsolidieren und Fahrzeiten weiter zu optimieren. Darüber hinaus bieten beide Standorte auch Grundstücke für den Bau zusätzlicher Umschlag- und Warehouseflächen,“ erklärte Alexander Tonn, COO Road Logistics und Managing Director Dachser Food Logistics. Insgesamt wickelt Brummer jährlich mehr als 715.000 Sendungen im grenzüberschreitenden Verkehr über alle Temperaturbereiche hinweg ab.

Nach Abschluss des Zukaufs wird Brummer komplett in das Dachser Food Logistics Netz integriert. Geführt wird das operative Geschäft von Brummer weiterhin von Max Reih, derzeit Chief Operating Officer von Brummer und seinem Managementteam. Reih wird direkt an Alexander Tonn und Stefan Behrendt, Deputy Managing Director Dachser Food Logistics, berichten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Dachser

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.