-- Anzeige --

Rückenwind für den multimodalen Verkehr

Kögel All-round: Transportlösungen „made in Burtenbach“ umfassen mehr als nur das Fahrzeug. Kögel betont, die Kunden von der Beschaffung bis zur Verwertung der gezogenen Einheit zu betreuen.
© Foto: Kögel

Neben einem Allround-Angebot an Mehrwertdienstleistungen, das den Kunden vor allem Kostensicherheit ermöglichen soll, stehen bei Kögel auf der IAA Fahrzeuge und Ideen im Fokus, die den multimodalen Transport steigern und verbessern.


Datum:
29.08.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ein bahnverladbarer Auflieger ist schwerer als ein normaler Auflieger, was auch an den Verstärkungen für die Aufnahme des Fahrzeugs mit dem Kran liegt. Es sei laut Kögel aber möglich die im Vor- und Nachlauf des Kombinierten Verkehr zulässigen 44 Tonnen Zuggesamtgewicht ausnutzen. Hochfester Stahl ermöglicht es am Light Plus Rail, bei gleicher Belastbarkeit des Fahrzeugs die Materialstärken zu reduzieren. Dank allen verfügbaren Light-Optionen ist er mit einem Eigengewicht ab 5.750 kg verfügbar.

Container mit MCS intuitiv sichern

Durch MCS - kurz für Multi Container Stop -  entfallen herkömmliche Containerverriegelungen im vorderen Bereich des Containerfahrgestells. Die Ladungssicherung erfolgt dort ausschließlich über Formschluss. Der Kögel MCS ist intuitiv bedienbar, bietet neben dem leichten Handling, da am vorderen Containeranschlag keine Bedienung mehr notwendig ist - Verstellen der Frontaufnahmen, Steckbolzen oder Anschläge entfällt, die Verriegelung am Heck ist wie gewohnt ausgeführt. Für den Anwender soll dies mindestens 50 Prozent Zeitersparnis beim Sichern des Containers ermöglichen.

Erleichtert wie erneuert: Simplex- und Duplex-Modelle der Port-Baureihe

Container-Fahrgestell-Baureihen basieren ab Messe auf der neuen Chassis-Generation. Als Frontausschub dient künftig generell der leichte und wartungsarme, der sich am Port 45 Triplex bewährt hat. Dies und die konstruktive Überarbeitung mit hochfesten Stählen bringen im Vergleich zu vorausgegangenen Ausführungen eine Gewichtsersparnis zwischen 400 Kilogramm und 700 Kilogramm, je nach Modell.

Mehr Neuheiten von Kögel finden Sie in Hannover in Halle 27, Stand F14 und Freigelände Stand S17.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.