-- Anzeige --

Personen des Tages – 18. Juli 2022

Kögel Trailer hat mit Rudolf Schmid einen neuen Vertriebsleiter für Westeuropa
© Foto: Kögel Trailer

Rudolf Schmid tritt mit sofortiger Wirkung die Position des Vertriebsleiters Westeuropa bei Kögel Trailer an. Damit ist er auch für den Kögel Kernmarkt in Deutschland verantwortlich. Zudem gibt es neue Personalinfos unter anderem bei der Quantron AG.


Datum:
18.07.2022
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rudolf Schmid übernimmt ab sofort die Position des Vertriebsleiters Westeuropa bei Kögel Trailer. In seiner neuen Position ist der damit für die Regionen beziehungsweise Länder Nordics, BeNeLux, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Österreich und Ungarn sowie für den Kögel Kernmarkt Deutschland verantwortlich. Schmid war zuletzt in leitender Funktion bei Schwarzmüller tätig und verfügt damit über jahrzehntelange Erfahrung im internationalen Vertrieb von Anhängern und Aufliegern. Mit Stefan Sönchen und Thomas Gregor gibt es eine weitere personelle Veränderungen bei Kögel. Sönchen verantwortet künftig die Bereiche Kögel Finance International, Key Account International, Vertriebsinnendienst und Customer Relationsship Management (CRM). Sönchen war zuvor als Vertriebsleiter Deutschland und Nordics bei Kögel tätig. Gregor leitete zuletzt den Vertrieb Westeuropa und den Bereich Kögel Rent, Used und Mehrwertdienste in Personalunion. Er wird sich künftig wieder vollumfänglich auf die Bereiche Used, Kögel Rent, Kögel Telematics und Full-Service konzentrieren.

 

Reto Schneider, bislang Country Sales Manager Switzerland bei United Airlines, ist als Senior Country Sales Manager Germany & Switzerland ab sofort auch für Verkaufsaktivitäten im deutschen Markt verantwortlich. Er übernimmt damit in Deutschland unter anderem Aufgaben von Wolfgang Manner, der nach vielen erfolgreichen Jahren bei der US-Fluglinie in den Ruhestand gegangen ist.

 

Im Rahmen ihrer globalen Ausrichtung besetzt die Quantron AG weitere strategisch wichtige Positionen im Bereich Service & Customer Care, im Sales Team und im Bereich Corporate & Product Strategy. So übernimmt Olaf Muschner die Leitung Service & Customer Care International im Bereich After-Sales. Zuvor war er im Vertrieb und Marketing vor allem mit Schwerpunkt Customer Service bei Iveco tätig. Zu seinen Hauptaufgaben bei Quantron zählen der Aufbau eines Servicenetzes sowie die Sicherung der Servicebereitschaft mittels Diagnose- und Reparaturwerkzeugen, Dokumentation, Training und Customer Care. Im Sales Team wird außerdem Tobias Steffen die Leitung für Team und Vertriebsstruktur übernehmen. Zuletzt war er als Sales Manager New Vehicles bei der Iveco West Nutzfahrzeuge GmbH tätig und leitete dort das Sales-Team. Er wird sich künftig im Bereich Van & Truck vor allem auf die Märkte Deutschland, Österreich sowie Schweiz konzentrieren und seinen Fokus auf dem Ausbau des Kundenportfolios sowie die weitere Marktdurchdringung richten. Zuletzt übernimmt Srinath Rengarajan die Rolle als Senior Manager Corporate & Product Strategy bei Quantron. Sein neuer Aufgabenbereich umfasst die Unterstützung des Managements bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens auf der Geschäfts-, Markt- und Wettbewerbsebene, sowie Wachstumsinitiativen und investorenbezogenen Themen.

Bei der Transwaggon-Gruppe steht ein Personalwechsel in der Geschäftsführung an: Am 1. August 2022 übernimmt Jörgen Andersson, derzeit Bereichsleiter Verkauf bei Transwaggon AB in Helsingborg, die dortige Geschäftsführung. Der aktuelle Geschäftsführer Anders Nilsson verabschiedet sich nach fast 35 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Mit dem Wechsel in die Chefetage setzt Andersson seine Laufbahn bei Transwaggon fort. Der studierte Betriebswirt kam 2005 ins Unternehmen, arbeitete zunächst in der Disposition, bevor er 2007 in den Vertriebsbereich wechselte. Seit 2012 ist er in leitender Position als Head of Sales tätig.

 

Time:matters Singapore Ltd. hat zum 1. Juli 2022 Jon Norvald Haugen zum neuen Geschäftsführer ernannt. In dieser Position ist der 38-Jährige künftig für die Zielmärkte Japan, Korea, Südostasien und Südasien verantwortlich. Haugen folgt in dieser Position auf Wolf-Dieter Schwarz, der die 2008 gegründete time:matters Singapore Ltd. seit 2013 geleitet hat, seit 2018 in der Funktion des Geschäftsführers. Schwarz verabschiedet sich nach 45 Jahren in der Logistikindustrie in den Ruhestand. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.